Ausbildung - IHK?

1 Antwort

Es gilt: Sobald du deinen Vertrag unterschrieben hast, bist du bei der Firma als Azubi angestellt, ob eine andere Firma einen Vertrag mit dir ausmachen wollte, ist irrelevant

Wie lange dauert die Eintragung bei der IHK?

Ich habe meinen Berufsausbildungsvertrag vor ca. 2 Monaten unterschrieben und an den Ausbildungsbetrieb zurückgeschickt. In dem Brief stand drin, dass er an die IHK weitergeleitet wird und ich danach den registrierten Vertrag erhalte. Meine Ausbildung beginnt am 1.8. Weiß vielleicht einer wie lange sowas dauert, bis man bei der IHK registriert ist und den Vertrag bekommt?

...zur Frage

Ausbildungsvertrag unterschrieben und jetzt einen sehr schlechten Realschulabschluss, darf die Firma absagen?

Ich habe vor einem halben Jahr meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben und da hatte ich ein Zeugnis mit nur 1 und 2 er. Jetzt habe ich gerade noch den Realschulabschluss bekommen und darf die Firma jetzt von dem Vertrag aussteigen bzw. zurücktreten, da ich mich ja mit einem viel besserem Zeugnis bei dieser Firma beworben habe.

Ich bedanke mich schon im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Hey hey ausbildungsvertrag?

ich hab heute mein ausbildungsvertrag unterschrieben und die haben mir gesagt es muss jetzt nur zu IHK geschickt werden und das wars.

Meine frage ist was ist IHK? was hat das mit der ausbildung zutun? hab doch den vertrag unterschrieben also wieso muss es jetzt zur IHK

mfg izzy danke im vorraus :)

...zur Frage

Kann ich mich bei der IHK beschweren?

Ich habe vorher als Restaurant Fachfrau gearbeitet. Ich bin Minderjährig und hatte dort meine Ausbildung, mein Chef hat mich meist du 13 stunden arbeiten lassen, Ich hatte nie meine 12 Stunden pausen zwischen meinem neuen Dienst am nächsten Tag. Ich habe an feiertagen nie frei bekommen wie es auf meinem Vertrag stand Sprich mein Chef hat sich nicht an den Vertrag gehalten.. ich möchte mich gerne beschweren aber gäbe es für mich positive nachrichten von der IHK können die mir was zurück geben oder sowas? Ich habe keine Ahnung

...zur Frage

Wie sind die Regelungen in der Ausbildung?

Ich hätte mehrere Fragen zu meiner Ausbildung.

Ich muss nach der Berufsschule noch arbeiten ( also 7:50 - 18:30 ). Das sind ja über 10 Stunden, ist das erlaubt? Lange Zeit war es auch so, dass mir der Weg von der Arbeit zur Schule ( etwa 45 Min bis 1 Stunde ) als Pause gerechnet wurde. Nur was ist das so eine Pause, wenn ich nur im Auto sitze :(
Seit kurzem habe ich erreicht, dass ich wenn ich im Betrieb angekommen bin, noch eine Stunde Pause machen darf, also ist es schon besser geworden.
Trotzdem ist das ja ein sehr langer Tag für mich immer...

1. Darf ich ( mit 1 Stunde Pause ) von 7:50 bis 18:30 arbeiten ?

2. Wird der Weg von der Schule zur Arbeit als Arbeitszeit oder Pause gerechnet ?

3. Gelten Schulpausen als Arbeitszeit oder als Pause ?

Desweiteren war ich mit meiner Klasse am letzten Dienstag auf der IAA ( Abfahrt in Bonn 7:30 - Ankunft in Bonn 18:00 ). Mein Betrieb sieht die Zeit auf der IAA als Freizeit an, die Stunden werden mir also von meinen Überstunden abgezogen. Es war eine Pflichtveranstaltung.

4. Wie werden Schulausflüge auf die Arbeitszeit verrechnet ?

Vielen Dank im Voraus ! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?