Ausbilder im Einzelhandel notwendig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es mag normal sein, dass jüngere Azubis von älteren "angeleitet" werden, das gehört dazu. Ältere Mitarbeiter und Azubis geben ihre Erfahrungen weiter. Das ist ja Sinn einer Ausbildung!:) Trotzdem muss es einen für euch zuständigen Ausbilder geben. Es stellt sich also weniger die Frage, ob es deine Aufgabe ist jüngere Mitarbeiter einzuweisen (ja, dann du bist Arbeitnehmer), sondern ob du alles lernst was in deinem rahemnplan steht und ob es dafür qualifizierte Ansprechpartner gibt. NOtfalls einfach mal an die zuständige IHK wenden, wenn du das Gefühl hast, dass da Azubis nur als billige Arbeitskräfte einegstellt werden. Alles weitere zum Kaufmmann im Einzelhandel:

http://www.azubister.net/nn/185/Ausbildung/Kaufmann/-frau-im-Einzelhandel/Mitglieder

es ist völlig normal, dass Dienstältere oder bereits ausgebildete Mitarbeiter den Azubis alles erklären. Denke, wenn jeder Betrieb oder Laden extra jemanden einstellen müsste, dessen einzige Aufgabe es wäre, die Azubis auszubilden, würden sehr viele Läden Ihre Ausbildungsstellen streichen, weil sich das nicht mehr finanzieren ließe. Ein wenig Engagement Deinerseits für die Firma, die Dir Deinen Lebensunterhalt sichert, wäre wünschenswert.

Es gibt wohl keinen Einzelhandel, vor allem, wenn es sich um kleinere Läden handelt, die extra einen Ausbilder für die Lehrlinge haben. Das müssen dann schon die Verkäufer übernehmen. Der direkte Ansprechpartner sollte dann die Chefin sein, wenn die Auszubildenden mal irgendwelche Probleme oder Fragen haben, die Ihr nicht beantworten könnt. Einen Ausbilder wird es nur in größeren Betrieben geben, denn die kosten ja auch Geld.

15

Nunja, ist es aber nicht so das man einen Ausbilder von der IHK aus brauch um Azubis haben zu duerfen? Ausserdem sind wir in 7 Grossstaedte mit je 3-4 Laeden vertreten. Denke das ist nicht allzu klein.

Selbst in meinem alten Betrieb mit 10 Mitarbeiter hatten wir einen Ausbilder.

0
46
@Wandschrank911

Es gibt nicht überall Ausbilder, das geht gar nicht. Stell Dir mal einen Betrieb mit 4-5 Leuten vor. Wie sollen die noch einen Ausbilder beschäftigen? Das wäre doch viel zu teuer, für einen einzigen Auszubildenden!

0

Traurig wegen Absage (Arbeitsstellle) 😕?

Ich hab erfolgreich die Lehre bestanden und auch ein sehr gutes Arbeitszeugnis. In meinem alten Team war ich sehr beliebt und die Chefin nannte mich Ausnahmetalent. Allerdings ziehe ich diesen Sommer um und die Entfernung wäre viel zu krass gewesen um dort weiterzuarbeiten. Ich bewerbe mich somit momentan bei anderen Betrieben. 1 Probearbeiten habe ich schon hinter mir und naja, ich bin sehr enttäuscht. 😞 Die Chefin nahm sich kaum Zeit für mich..wir redeten am Tag des Praktikums vllt 2 Sätze miteinander. Mehr nicht. Stattdessen lief ich mit den Azubis mit und erledigte zsm mit ihnen die Aufgaben, die auf der Tagesordnung standen. Schon vor Ort scannte mich die Chefin immer so komisch ab..warf mir kritische Blicke zu und ka. War irgendwie seltsam. Ich liess mir trotz allem nichts anmerken. Dann kam am darauffolgenden Tag der enttäuschende Anruf. Laut ihr würde es keinen Sinn machen. Ich würde nicht ins Team passen. Genaueres konnte sie mir irgendwie nicht sagen. Sollte ich an meiner Person oder gar Optik zweifeln ? Obwohl ich sagen muss, dass ein paar von ihnen deutlich weniger gut aussahen (nicht böse gemeint !) dafür waren sie total nett.

...zur Frage

Wie werden Tiere von Menschen ausgenutzt?

Ich möchte ein Referat über das thema wie Tiere von Menschen ausgenutzt werden. Dabei betrachte ich massenTierhaltung nicht sondern Dinge wie tierversuche bei Kosmetik oder pelzherstellung. Das sind allerdings Nur 2 Beispiele also habt ihr mehr bzw andere Beispiele für dieses thema

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?