Ausbilder hat mich gemobbt kann ich ihn irgendwie anschwärzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da heutzutage wegen jedem kleinen Anranzer die Behauptung im Raum steht gemobbt zu werden solltest du doch etwas mehr ins Detail gehen.

Wenn es wirklich Mobbing ist kann man selbstverständlich etwas dagegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichelleMichi1
26.08.2015, 14:53

Ich habe die Frage nochmal bearbeitet mein Handy spinnt. Also er hat mich mit 16 am Samstag arbeiten lassen ohne einen ausgleichstag, mich Diskriminierende Sätze vor Patienten und Kollegen nachsprechen lassen, schmeißt mit Tacker und Papieren um sich, lässt mich wissentlich vor Patienten das ich diskalkulie habe mathe aufgaben im Kopf rechnen usw. Ich glaube mehr Details muss ich nicht aufzählen? 

0

du must schon etwas konkreter werden. wenn es schlimm ist. kannst du dich bei der Handelskammer beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichelleMichi1
26.08.2015, 14:46

Ich habe die Landesärztekammer Bayern, danke ich werde dort mal anrufen 

0

Protokollieren und zum Betriebsrat gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichelleMichi1
26.08.2015, 14:44

Habe nur keinen Betriebsrat ich arbeite als medizinische Fachangestellte beim Arzt

0

warum mobbt er dich? Frag ihn mit viel bitte, was du falsch gemacht hast

und warum er dich so behandelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichelleMichi1
26.08.2015, 15:00

Ich hab wohl alles falsch gemacht. Wie ich schon gesagt hab der ist ein psycho und ich will nicht das andere arme junge Mädels oder Jungs bei im die Lehre machen ...

0

Was möchtest Du wissen?