Ausbeutung und Unterdrückung?

Wessen Entscheidung?

Der Verkauf Namibias vor 150 Jahren für 600 Pfund Sterlingsilber + 250 Gewehren an einen deutschen Kaufmann?

Oder die Klage und Drohung des jetzigen Häuptlings?

Die Klage und Drohung

2 Antworten

https://www.sueddeutsche.de/politik/herero-nama-namibia-deutschland-voelkermord-1.4359508

Die Klage der Herero in den USA ist abgewiesen worden.

Die BRD hat jetzt diese Verbrechen in Suedwest als Voelkermord anerkannt und will im Gegenzug nicht nur ihre Entschuldigung aussprechen, sie will im laufe von 30 Jahren fuer 1,1 Milliarden Euro strukturelle Verbesserungen in Namibia durchfuehren und keine Reparationen zahlen, die im Korruptionssumpf in Namibia wirkungslos versickern koennten. Das ist der Stand der Dinge, damit musst du klarkommen, denn es gibt darueber keine anderen Meldungen mehr, die daran was aendern koennten.

https://www.spiegel.de/ausland/namibia-stammeshaeuptlinge-fordern-entschaedigungen-in-milliardenhoehe-a-cde26e90-423b-45f3-8ec5-7f7459c10cdb

Woher ich das weiß:Recherche

das wundert mich ein bißchen, weil grad Namibia eigentlich über Tourismus ganz gut versorgt ist, irgendwas ist da wieder im Busch, der nächste Schritt wäre dann nur folgerichtig, daß wir an Griechenland wegen der Geschichten da, was im 2ten WK vorgefallen ist, nachdem Partisanen auch massakriert haben, dann doch zich Milliarden Euros berappen, wir können heute nichts dafür, das es so gelaufen ist ..

1
@bachforelle49

Der Zweite Weltkrieg ist gelaufen, da kommt nicht nur Griechenland mit Forderungen, sogar Polen versucht es noch, denn die brauchen auch Geld um ihre teuren Raketen aus den USA besser unter zu bekommen. Es wird uns schon noch eine Weile beschaeftigen, glaube ich jedenfalls?

0

welche Drohung? Eine obskure Klage kann ich vielleicht noch verstehen, auch wenn Nachkommen und spätere Generationen niemals für historische Vorgänge belangt werden sollten, weil sie nur vom Lesebuch die wilhelminischen Kaiser Wilhelm Zeiten kennen, aber es geht um was ganz anderes, nämlich um Entwicklungshilfe für Namibia

Was möchtest Du wissen?