Ausbau des Dachgeschosses... gewonnenen Raum wie nutzen?

5 Antworten

Gib mal Wohnung kaufen Maisonette oder Galeriewohnung in deiner Suchmschine ein. Die Immobilienangebote sind fast alle bebildert, da müsstest du Anregungen finden. Es kommt ja auch darauf an, wie es bei Euch mit Fenstern ist, wo die Treppe ist etc.

Wir haben auch so ein Dachzimmer und haben daraus ein Spielezimmer gemacht. Mit Billard, Schach, TV und anderen Zeitvertreiben.

Wärme steigt nach oben, also könnte es sehr wohl warm werden.

Und wenn es erst fertig ist, werdet ihr auch sicher selbst eine Idee haben, wie ihr ihn nutzen könnt.

Kniestock einbauen

Hallo an alle.

Wie haben ein altes Haus gekauft, wo jetzt am Dachboden das Schlafzimmer entstehen soll. Dazu müßten wir noch einen Kniestock einbauen, da ca. auf einen Meter Höhe noch von innen gedämmt werden muss und es mit Sicht auf die Dämmwolle ja nicht so toll aussieht :-)

Ich würde das Ganze gerne mit Holz machen ohne Ständerprofile. Meine Frage ist nun, wie befestige ich den OBEREN Balken an dem schrägen Dachstuhl?? Und die längst runter laufenden Balken sind ja nun auch noch da, logo... :-(

Kann mir irgendjemand einen Tip geben, wie ich am besten vorgehe?

Danke schonmal an alle die mir hilfreich zur Seite stehn :-)

Lieben Gruß Tina

...zur Frage

Genehmigung zum Dachgeschoßausbau

Ich besitze in Bayern, in erheblicher Entfernung zu meinem Wohnort, ein vermietetes Zweifamilienhaus mit großem Grundstück, in dem ich das Dachgeschoß zur Eigennutzung ausbauen möchte. Giebelfenster sind vorhanden, Dachflächenfenster wurden bereits vor etwa 10 Jahren im Zuge der Dachsanierung eingebaut. Treppenhaus mit Geschoßtreppe ist vorhanden. Statische Belange werden nicht beeinflußt. Nun ist es aber so, dass ein Ausbau zu Wohnzwecken bzw. zu Aufenthaltsräumen nicht genehmigungsfähig ist, da die nach BBO geforderte erforderliche Raumhöhe, aufgrund einer sehr flachen Dachneigung, nicht erreichbar ist. Dies ist der alleinige Hinderungsgrund. Ich überlege mir nun den Ausbau ohne Baugenehmigung durchzuführen. Eine Vermietung als Wohnraum erfolgt nicht. Diese Wohnung soll lediglich für mich selbst und evtl Helfer als Wohnmöglichkeit dienen, wenn ich dort Arbeiten (Garten u. ähnl. ) verrichte und das an max. evtl. 30 Tagen im Jahr. Die übrige Zeit sind die Räume unbenutzt. Natürlich ist auch eine kleine Küche, Dusche und WC erforderlich. Nun meine Frage: Gehe ich richtig in der Annahme, dass hierzu keine Genehmigung erforderlich ist und dass ich vorübergehend auch in Räumen wohnen kann, die nach BBO keine Aufenthalträume sind. Was kann mir im schlimmsten Fall passieren? Bitte nur fundierte Antworten von Experten.

...zur Frage

Müssen Wandverkleidungen beim Auszug entfernt werden?

mein Mieter zieht nach 43 Jahren aus der Wohnung aus. Er hat die ganze Wohnung mit Holzwänden verkleidet (mit Zustimmung des Vorbesitzers) Als ich ihn zum Ausbau der Holzwände bei Ende des Mietverhältnisses verpflichten wollte, hat er sich geweigert und fühlt sich ganz im Recht. Kann ich ihn zum Ausbau zwingen? Muß er andernfalls die Kosten dafür übernehmen?

...zur Frage

Hat der Vermieter das Recht durch meinen Garten zu gehen?

Wir wohnen im mehrfamilien Reihenhaus mit einem dazugehörigen Garten .Heute musste ich feststellen dass meine Vermieterin durch den Garten ging um eine Wohnungsbesichtigung im nebenGarten zu tätigen. Unsere Gärten sind alle nebeneinander offen. Eine Seite ist schon teilweise geschlossen. Frage ist jetzt darf meine Vermieterin einfach durch den Garten gehen? Die vielleicht neuen Mieter konnten mir dadurch ins Schlafzimmer gucken. Fand ich nicht so toll

...zur Frage

Dachstuhl ausbauen - Nachbar macht Ärger?

Wir haben die Baugenehmigung für den Ausbau unserers Dachgeschossen inkl. Bau einer Dachgaube! Unser Dach war ungedämmt! Durch den Ausbau und der Dämmung wird unser Dach etwas höher als die Nachbarhäuser (ca. 3 cm - Reihenmittelhaus). Bei den Dacharbeiten mussten die Dachdecker eine Reihe Dachziegel (Hälfte gehört Nachbarn, Hälfte uns) aufnehmen! Er hat einen Riesenaufstand gemacht, da es ja sein Eigentum wäre und das wäre dann Sachbeschädigung! Gut, der Chef des renomierten Dachdeckerunternehmens hat es Ihm ordentlich erklärt und angeblich hat der Nachbar die Notwendigkeit dieser Arbeit verstanden! Jetzt müssen noch die Dachrinnen getrennt werden! Kann er dagegen irgendeinen Einspruch erheben? Das Verhältnis ist mehr als schlecht, daher haben wir uns nach langem Überlegen dazu entschieden Ihn auch nicht über diesen Umbau zu informieren, da wir dadurch bereits im Vorfeld starke Anfeindungen durch Ihn befürchtet haben - und auch rechtlich dazu nicht verpflichtet waren!

...zur Frage

Wie könnte man nachträglich eine Baugenehmigung für den u.g. Fall erlangen und mit welchen kosten?

Fall 1. Laut Auskunft der Gemeindeverwaltung befindet sich auf dem Grundstück eine ohne Ge-nehmigung errichtete bauliche Anlage. Hierbei handelt es sich um ein neu errichtetes Wohnhaus, bei dessen Bau so stark von der Baugenehmigung abgewichen wurde, dass diese ihre Gültigkeit verlor und der Bau vom Landratsamt eingestellt wurde.

Fall 2. Beim alten Wohnhaus älteren Wohnhaus auf FI.-Nr. 626/4 besteht nach Kenntnis des Unterzeichners keine Baugenehmigung für den Ausbau des Dachgeschosses zum Wohnraum.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?