Aus y/0=ax^2+bx+c Nullstellen ziehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar ist das eine Parabel.

Du setzt ein paar Werte für x ein - 0 sollte dabei sein -
und rechnest das y jeweils aus. Dann bekommst du eine
Wertetabelle aus mehreren Punkten und die zeichnest
du ins Koordinatensystem ein.

Ah genau danke hatte glaub einen Blackout oder so

0

Aber rechnerisch lösen ist doch aber einfacher oder?

0
@Misterx0

Natürlich, das ist viel besser. Aber nicht wenn die Aufgabe
war "Zeichne die Parabel" ;-)

0

Natürlich ist das 'ne Parabel.

Die zeichnest du, genau wie jede andere Funktion, bestenfalls mit einer Wertetabelle.

Setzt also für x verschiedene Werte ein, dann erhältst du die entsprechenden y-Werte als Ergebnis. Trage diese in ein Koordinatensystem und verbinde die Punkte in einer möglichst geschwungenen Weise.

Was möchtest Du wissen?