aus wut und enntäuschung über andere leute sich zurückziehen,und kontakte meiden was denkt draüber?

14 Antworten

Sich eine zeitlang einzuigeln ist nicht verkehrt. Man kann sich dann mal auf sich konzentrieren und auf das, was man will und was nicht. Auf die Dauer aber ist es nicht gut, weil der Mensch nunmal ein soziales Lebewesen ist. Du solltest dir eben Leute suchen, die auf deiner Wellenlänge liegen.

Ich habe das manchmal auch - da möchte ich einfach mit meinem Stubentiger alleine sein und meine Ruhe haben. Aber auf Dauer - ich glaube, dann würde ich verrückt werden;-)

Hört sich ja jetzt etwas dümlich an, hat mir persönlich aber echt sehr viel geholfen: lerne Dich selbst zu lieben. Wenn man sich selbst liebt, dann kommt man meiner Meinung nich so leicht in die Situation die A-Karte zu ziehen, weil man sich ja selbst sehr schätzt und sich dann nicht mit Menschen umgibt, die einen selber nicht schätzen.

das ist ein zweischneidiges schwert.ich sag schon meine meinung aber wenn es so laufen soll wie ich will,kommt nix mehr,und dann ist man eben machtlos...

0

Reflexe verbessern und besser Ausweichen?

Ich hätte gerne eine extrem gute Reaktionsgeschwindigkeit, wie geht man da am besten vor, außerdem würde ich gerne besser ausweichen können :D . (Das ausweichen für 2 Felderball usw.) .

...zur Frage

Kampfsportart mit Ausweichen?

Hi,

also ich möchte eine Kampfsportart erlernen bei der es prinzipiell ums Ausweichen / Parieren geht.

Da ich recht schlank, flink und immer am ausweichen im Sport bin, denke ich dass so etwas zu mir passen müsste.

Jedoch sollte es natürlich noch eine gewisse KAMPFsportart sein wo man auch den ein oder anderen Schlag setzen muss. Offen bin ich auch für Kampfsportarten mit Waffen (z.B. Bo) die dennoch in der beschriebenen Richtung liegt.

Ich bin dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

Schlägerei ausweichen?

Moin Leute, heute ist es zur meiner ersten Rauferei am Busbahnhof gekommen, folgendes Szenario: Der Busbahnof ist meist voll auf dem Rückweg von der Schule, dann war da ein Typ welcher durch die Menge wollte und einfach die Leute zur Seite schubste, unter anderem mich, daraufhin fragte ich ihn was sein Problem sei, anschließend stellte er sich vor mir und starrte mich an, ich erwiderte den Blick als er anfing meine Wange zu kneifen, als ich seine Hand weg schlug holte er schon zur Faust aus welche mich allerdings nicht traf, daraufhin schlug ich ihn (Ich bin eigentlich kein Schlägertyp und halte nichts davon) danach wurden wir von Leuten getrennt, er meinte er würde mich in der Stadt in der wir wohnen sehen, es wollte aber nichts, es ist nicht so das ich Angst vor ihn hätte oder sonstiges, dennoch halte ich so etwas für Schwachsinnig und Kindergarten was soll ich tun wenn er mich das nächste mal konfrontiert?

...zur Frage

Wie war mike tyson so flexibel?

Wie war mike tyson so flexibel? Er konnte so gut ausweichen trotz hohem gewicht. Wie kann ich das üben?

...zur Frage

Warum gehen manche Leute einfach nicht aus dem Weg?

Hallo,

letztendlich egal wo man ist (oder zumindest wo ich bin), im Einkaufsladen, in der Stadt, in der Schule oder sonstigen Wegen bzw. Gängen, und auch egal ob man auf der eigentlich richtigen Seite, also normalerweise in Deutschland ja der rechten, läuft, immer wieder kommen einem Leute entgegen, die einen klar gesehen haben, aber einfach partout NICHT aus dem verdammten Weg gehen. IMMER, aber wirklich immer und überall begegnen mir exakt solche egoistischen Personen und ich bin immer derjenige, der aus dem Weg gehen muss. Und die paar Male, die ich mich dann eigentlich richtigerweise dazu entschieden habe, meinen Weg, genau wie ja auch die mir Entgegenkommenden, einfach geradeaus ohne Rücksicht weiterzulaufen, war ich derjenige, der blöd angeguckt oder angemacht wurde.

Vorhin im Einkaufsladen in einem recht engen Gang kamen mir 3 Frauen entgegen, alle mit Sonnenbrille und ach so tollen und wahrscheinlich 300 Euro teuren Handtaschen entgegen, ich mit meinem Einkaufswagen war dazu gezwungen, anzuhalten und hätte sogar ausweichen müssen, während diese 3 Damen genüsslich zu dritt ohne auszuweichen nebeneinander laufen. Habe die dann angesprochen und sie darauf hingewiesen, was sie da eigentlich tun und dass es ja nicht in Ordnung wäre, woraufhin ich ohne jegliches Verständnis angeguckt wurde und die 3 sogar angefangen haben zu lachen und mir, als wäre ich für sie eine Minderheit, erzählten, das würde ja nichts machen und wär ja nicht schlimm.

Natürlich verliere ich nicht viel Zeit durchs ausweichen etc. aber es ist wie die chinesische Wasserfolter: Immer ein Tropfen kaltes Wasser (in diesem Fall das Ausweichen) auf dieselbe Stelle, irgendwann fängt es an weh zu tun und wird schließlich unerträglich.

Warum sind die Leute so egoistisch und zeigen wirklich keinerlei Verständnis oder Einsicht?

MfG Torge

...zur Frage

was tun wenn mit man gewissen leuten kein gesprächsthema findet?

ich meine jetzt natürlich keine wildfremden leute wo es egal ist sondern situationen wo man eigentlich reden sollte anderfalls herrscht eine komishce atmosphäre.

bsp sportverein oder auf der arbeit wenn man mit jemand allein zuammen ist(kommt vor)man die person auch öfters kennt und halt zwangsläuftig ständig kontakt hat.

aber da einem die person nicht symphatisch vorkommt und nie was von allein redet man selbst auch etwas schüchtern ist und nicht weiß was man reden soll läst man es eben sein aber es entsteht dadurch ein eine komische situation des unwhphlseines.

wie würdet ihr mit so unanengenhmen situationen umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?