Aus welcher Höhe wurde der Stein geworfen?

3 Antworten

Du kennst die Formel s = 0,5 a t^2, oder?
Setz die Werte ein. Du brauchst auch nichts umstellen. 😀👍

wobei a beim freien Fall gleich g=9,81m/s² ist

0

h = 1/2*g*t²

g=9,81 m/s

h=78,5 m

der Stein wird aber nicht geworfen, sondern fallen gelassen. Beim Werfen nach unten hättest du noch eine Anfangsgeschwindigkeit, die man in der Rechnung berücksichtigen müsste.

Lässt den Stein nun fallen oder hast ihn tatsächlich geworfen? Das führt zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Was möchtest Du wissen?