Aus welcher Höhe müsste ein Auto frei fallen, damit es 50 km/h erreicht?

2 Antworten

siehe: <http://de.wikipedia.org/wiki/Freier_Fall> ohne Luftwiderstand (Vakuum) ist die Geschwindigkeit im freien Fall v=gt , also t=v/g und der zurückgelegte Weg s=g/2tt. Substitution ergibt s=vv/(2g). Setzt man die Zahlen ein, d.h. v=50 km/h und g=9,81 m/(ss), dann ist s=9,832 m.

Vielen Dank, das war auch mein Ergebnis :)

0

kann mal bitte jemand den genauen lösungsweg aufschreiben? ich steige da nicht durch

Kennst Du die Bedeutung der einzelnen Variablen? t ist zum Beispiel die Zeit. Sag mir mal den Rest und ich helfe gerne weiter... :-)

0

Physik: Wie den freien Fall bei dieser Aufgabe berechnen?

Da ich bald eine Physik-Arbeit schreibe, wollte ich mich mit Aufgaben vorbereiten. Nun habe ich eine gute Aufgabe gefunden, die den Aufgaben in der Arbeit entsprechen könnten. Meine Frage, wie kann ich vorrangehen und die Aufgabe lösen, denn eine Lösung war bei dieser Aufgabe nicht vorhanden:

Ein Gangster rennt mit vx=8,0 ms aus der Haustür. Mit welcher Geschwindigkeit muss Tante Emma in diesem Augenblick einen Blumentopf lotrecht nach unten werfen, um den Bösen auszuschalten? Die horizontale Entfernung Haustüre-Fenster ist x=6,0m, die Abwurfhöhe h=12m. [12ms]

Danke für schnell Hilfen!

...zur Frage

Physik: In welcher Zeit holt das Auto (A) das Auto (B) ein?

Das Auto (A) startet bei Grün an einer Ampel und erreicht nach 8s bei konstanter Beschl. eine Geschw. von 70 km/h, mit welcher es weiterfährt. Beim Start wird Auto (A) von einem Auto (B) mit einer konst. Geschw. von 50 km/h überholt.

...zur Frage

Freier Fall Formel nach t umstellen?

Die Formal s = 1/2 g t^2

Ich verstehe wie man auf t = Wurzel aus s/(1/2)g) kommt ich verstehe aber nicht
wie man auf t = Wurzel aus 2s/g kommt.

...zur Frage

Höhenenergie? Wie berechne ich die Höhe?

Hallo, Wir haben die folgende Hausaufgabe aufbekommen: ,,Ein Auto fährt mit 108 km/h gegen einen Stein. Aus welcher Höhe müsste das Auto fallen, um die selbe zerstörende Energie zu erlangen?" Ich habe ehrlich gesagt absolut keine Ahnung, wie ich das berechnen soll. Danke schon einmal im Vorraus. GlG

...zur Frage

Gilt a=g=9.81m/s^2 nur beim freien Fall?

Denn sonst würden ja nicht alle Gegenstände gleich schnell beschleunigen, oder?

...zur Frage

Kann mir jemand in Physik im Thema mechanische Energie/ mechanische Arbeit helfen?

Bei einem Unfall fährt ein Pkw mit einer von 50 km/h auf ein Hindernis auf und wird in kürzester Zeit völlig abgebremst.

a) Aus welcher Höhe müsste man frei fallen, um diese Geschwindigkeit zu erreichen und dann auf einer Unterlage aufzuprallen? b) Aus welcher Höhe müsste man frei fallen, um eine Geschwindigkeit von 100 km/h zu erreichen und dann aufzuprallen? c) Vergleiche die Ergebnisse aus a) und b) miteinander und ziehe Scblussfolgerungen!

Ich brauche dringend hilfe bei c), a) und b) habe ich bereits berechnet, aber ich finde einfach keinen Zusammenhang!!! ;(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?