Aus welchen Regionen Deutschlands kommen die Russlanddeutschen her?

6 Antworten

Sie kaen aus verschiedenen Regionen. Viele aus Schwaben(was durch den Dialekt, der bewahrt wurde belegt wird) aber in deinem konkreten Fall kann man es nicht genau sagen. Es kamen aus allen möglichen Teilen Deutschlands Leute und auch aus unterschiedlichen Gründen.

Zunächst einmal sind deutsche aus dem gesamten Lande (mit seinen damaligen Grenzen) ausgewandert, bzw. wurden später deportiert. Der Großteil auch zunächst in die Ukraine, verstärkt die Region um Odessa.

Auffällig viele sind aber aus dem bayerischen, Baden Württembergischen und teilweise hessischen Raum ausgewandert.

Jetzt kann man aber deshalb nicht pauschal sagen, wo deine Vorfahren genau her sind, aber süddeutschland klingt wahrscheinlich

Wenn du die Geburtsdaten (Ort,Tag) weißt, kannst du dort bei den Kirchenämtern in Deutschland fündig werden.

Sie kamen aus Nordbayern, Württemberg, Nordbaden, Hessen und dem Rheinland.

Die Familiennamen können manchmal Auskunft geben, von wo jemand stammt. 

Ja zu den Namen Seibel/Keil konnte ich leider nichts finden. Nur halt zu den Nachnamen Kutscher und Lorenz wurde ich fündig, die aus Mittelhessen, genauergesagt Stangenrod kommen.

0

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?