Aus welchen Gründen können Firmen in Konkurs gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich ist ein Unternehmen insolvent, wenn es seinen Zahlungsverpflichtungen dauerhaft nicht mehr nachkommen kann. Einfach ausgedrückt, die Einnahmen reichen nicht aus, die Ausgaben zu decken.

Dafür kann es viele Gründe geben. Diese gehen von einfachem Missmanagement über Einnahmeausfälle aufgrund säumiger Kunden, Veränderungen der Märkte, gestiegene Lohnkosten etc.

Da es sehr sehr viele mögliche Gründe für eine Insolvenz geben kann, sind auch die Maßnahmen, gegen diese vorzubeugen, sehr vielseitig. Ein Patentrezept gibt es leider nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die von Dir aufgeführten Gründe sind richtig. Weitere Gründe können Lieferanten, Arbeitnehmer, Gesetze, Behörden und Banken sein. Persönliche Defizite, Unzulänglichkeiten und Schicksalsschläge gehören auch dazu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gründe für einen Konkurs gibt es viele. Einer ist zum Beispiel auch die fehlende Zahlungsmoral der Kunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil viel leute nicht wirtschaften können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
04.02.2017, 15:25

Wenn es doch nur so einfach wäre. 

0

Markteinbruch

Preisverfall

Qualitätsmängel

Projektverzögerungen

Lieferschwierigkeiten

Kunden zahlen nicht oder mit Verspätung

Lieferanten und/oder Banken stellen Kredite fällig

Finanzamt fordert Steuernachzahlungen

etc.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?