Aus welchen gründen ist die Weimare Republik gescheitert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Offenbar habt ihr im Geschichtsunterricht kein Geschichtsbuch zur Verfügung, das du nutzen könntest. Als Ersatz möchte ich dir folgendes Heft empfehlen, das zuverlässige Informationen bietet.

Du darfst das Heft kostenlos als PDF-Datei herunterladen. Es könnte dir auch für weitere Unterrichtsthemen noch nützlich sein.  :-)

MfG

Arnold

1. Konservative Eliten und Großidustrielle hatten Angst vor der Gefahr einer deutschen Oktoberrevolution, da die KPD zwar langsam aber beständig an wahlpolitischem Einfluss gewann.

2. Konservative Eliten und Großkonzerne strebten nach einer Revanche für die Niederlage im 1. Weltkrieg unnd einer Revision seiner Ergebnisse.

3. Man verfolgte weiterhin die Kriegsziele des 1. Weltkriegs und benötigte dafür Befreiung von demokratischen Fesseln.

Natürlich sind diese drei Gründe etwas plakativ und vorderründig, aber in diesem Dreieck sollte sich ein rationales Erklärungsparadigma.bewegen.

Die regierenden Parteien haben auf der ganzen Linie versagt. Wirtschaftlicher Niedergang, hohe Arbeitslosigkeit, politisches Chaos - das alles spielte Hitler in die Karten.

Wegen der politischen Unmündigkeit seiner Wähler z.B.

voayager 09.12.2016, 15:41

das ist doch quasi ein Zirkelschluß, den du dir genehmigst

1

Weil zu viele Menschen die AfD gewählt haben. Ach Moment, damals hatte sie noch eínen anderen Namen.

Irgendwie taucht diese Frage jeden Tag in irgendeiner Form auf.

Ein kluger Mann hat mal gesagt: "die Weimarer Republik war eine Demokratie ohne Demokraten."

earnest 09.12.2016, 16:22

Das war allerdings eine (wohl bewusste) Überspitzung.

0

Was möchtest Du wissen?