Aus welchen Gründen genau nehmen manche Menschen/Paare Sextapes von sich auf - zum später Anschauen oder weil sie es in dem Moment anturnend finden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab das schon gemacht und ja, es hatte in dem Moment etwas erregendes. Wieso? keine Ahnung. Wieso findet man Brüste erregend, oder Pos. Wieso finden es manche aufregend, an öffentlichen orten Sex zu haben und wieso mögen manche Schoko- und andere Vanilleeis lieber? Es ist halt so, man kann es nicht immer erklären und es ist vollkommen egal, solang jeder mit seinem zufireden ist.

Das musst du dir ja nicht vorstellen können, wieso andere das vielleicht erregend finden. Du musst es ja auch nicht machen. Dafür magst du vielleicht Sachen, bei denen andere sagen "Kann ich nicht nachvollziehen, wieso?"

Ist ja auch alles fein, jeder mag eben das, was er mag. Bei solchen Videos ists halt doof, wenn das dann nach einem bösen Beziehungsaus vom anderen, ders lustig findet, veröffentlicht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dass beide Gründe zutreffen können. Der grundlegende Gedanke durch die Aufzeichnung etwas zu tun, was nicht jeder macht und was allgemein den Rahmen "üblicher" Sexpraktiken überschreitet; zum anderen auch die Möglichkeit, sich zu einem späteren Zeitpunkt die Aufnahmen gemeinsam anzuschauen und sich so einen zusätzlichen Kick zu holen.

Viele Menschen mögen den zusätzlichen optischen Reiz, das Voyeuristische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides trifft zu! Wieso auch immer, es ist echt aufregend Sex zu haben und zu wissen, dass die Kamera läuft. Und das später noch mal anzusehen ist nicht weniger heiß ;) Man wird ja nicht jünger und wenn ich mir jetzt Videos von vor 7 Jahren ansehen, das ist schon echt etwas schönes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
05.10.2016, 21:01

Du findest es toll, dir zuzusehen, wie du vor 7 Jahren Sex hattest ???

1

In einer früheren Beziehung habe ich den Sex auch schon mal gefilmt und damals lag es einfach daran, dass es irgendwie aufregend war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin über diese Antworten echt verwundert. Soviele filmten sich schon dabei?

Zu deiner Frage zurück, filmen lassen oder selbst filmen? Beides könnte ich nicht ertragen. Kann man es dabei genießen?

Deine Frage kann ich jedoch nicht beantworten. Soft BDSM oder an ungewöhnlichen Orten, das geht ja noch, aber filmen lassen! Vielleicht sollte ich es einmal ausprobieren!!!!

Die Angst das es an die Öffentlichkeit ginge, hätte ich dennoch. Bei diesen sogenannten "Stars" sehe ich dieses publizieren eher als Marketing an. Wieder zum Gespräch werden, in den Vordergrund rücken bis hin zu wieder Geld verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir schon gut vorstellen das manche das eregend finden sich beim Sex zu sehen. Vielleicht schauen die Paare sich das dann als Vorspiel beim nächsten mal an um in Stimmung zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird jedes Paar seine eigenen privaten Gründe haben.

Und die kann man ihnen doch getrost überlassen.

Was man selbst will und nicht will, kann man für sich selbst zusammen mit seinem Partner überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
05.10.2016, 15:38

Schon klar. Genau nach diesen Gründen frage ich hier ja. Ich habe gehofft in der Anonymität des Internets trauen sich die Leute, mir diese Frage zu beantworten.

1

Was möchtest Du wissen?