Aus welchem Roman/Buch ist diese Textpassage (Autor wahrscheinlich Arno Strobel)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube es ist das Buch Rachespiel.

LadyDenial 11.03.2014, 16:14

Ganz lieben Dank. Jetzt weiß ich, was ich bald lesen werde. Kann einfach nicht oft genur Danke sagen... Hast wirklich meinen Tag gerettet :)

1

sollte wirklich RACHESPIEL SEIN..

im Übrigen kann ich dir auch die weitern Bücher empfehlen..sehr unterhaltsam...habe ALLE*

Magus - Die Bruderschaft

Castello Cristo

Der Trakt

Das Wesen

Das Skript

Der Sarg

Das Rachespiel

kannst dich ja mal informieren

http://www.krimi-couch.de/krimis/arno-strobel.html

LadyDenial 12.03.2014, 10:52

Danke :) Das Buch "Der Sarg" habe ich auch schon gelesen. Am Anfang hat es mir nicht gefallen, weil ich das Gefühl hatte, dass es zu eintönig geschrieben ist. Das Ende hat mich jedoch sehr überrascht und es ist so geschildert worden, wie ich es mir (so wie es geschrieben war) nicht vorgestellt hätte. Dank dem spannenden Ende habe ich das Buch auch verstanden. Da hat sich Herr Strobel das Beste zum Schluss aufgehoben, also hatte das Buch letztendlich auch was gutes.

1
SAMNANG 12.03.2014, 14:21
@LadyDenial

@LadyDenial

schön... ich bin gerade an "Abgründig"....also ich habe es bereit liegen :)) ganz NEU **

Der sechzehnjährige Tim verbringt seine Ferien im Bergcamp Grainau. Doch schon am ersten Tag befinden einige das Programm für zu langweilig. Ralf, der sich selbst als Berg- und Kletterexperte vorstellt, schlägt ihnen daher eine spannende Tour auf eigene Faust vor. Tim ist einer der zehn Jugendlichen, die sich am nächsten Tag heimlich auf den Weg machen. Doch die Gruppe wird von einem Unwetter überrascht und kann sich nur mit Mühe in eine Berghütte retten. Am nächsten Morgen ist einer von ihnen verschwunden und vor der Hütte befindet sich Blut. Was ist geschehen? Für die verbliebenen Jugendlichen beginnt eine nervenaufreibende Zeit…

Beste Grüße SAM

0
LadyDenial 13.03.2014, 18:54
@SAMNANG

Hört sich spannend an. Bei manchen Büchern kann man es nicht abwarten, sie zu lesen. Bei mir ist es z.B. auch so, dass ich manchmal ein Buch lese und gleichzeitig schon weiß, welches ich mir als nächstes kaufen will. Wenn ich dann an diesem besagten Buch jedes mal vorbeilaufen, z.B. im Buchladen, dann tut es mir immer total leid, dass ich es mir nicht kaufen kann, weil ich ja noch eines zum Lesen habe. So ist es eben bei mir :) Habe mir auch mal eine Bücherwunschliste zusammengestellt, aber ich schaffe es nie, sie abzuarbeiten, weil immer neue Bücher auf den Markt kommen, die mich mehr interessieren, als die, die ich mir aufgeschrieben habe.

0

Was möchtest Du wissen?