Aus welchem Material müssen Akustikgitarrensaiten sein, damit sie auch auf einer E-Gitarre funktionieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da E-Gitarren mit elektromagnetischen Tonabnehmern funktionieren, müssen die Saiten aus einem ferromagnetischen Stoff bestehen.

Ferromagnetische Stoffe wären Eisen, Nickel und Kobalt, sowie Legierungen aus diesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die westerngitarrensaiten funktionieren auf einer E-Gitarre, allerdings nur suboptimal, da bei den umwickelten Saiten nur der Kern aus Stahl ist.
Anders herum funktioniert es aber, denn E- Gitarren Saiten gehen gut auf Western Gitarren, besonders die aus Edelstahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich verstehe den Sinn der Sache nicht. Konzertgitarren und E-Gitarren sind unterschiedliche Instrumente, die unterschiedliche Saiten benötigen.

Willst Du denselben Satz Saiten mal auf einer Konzert- und mal auf einer E-Gitarre benutzen oder was hast Du vor?

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
29.08.2016, 15:13

Ich habe eine E-Mandoline und verschiedene Sätze Mandolinensaiten.

Es fehlt eine Saite und ich habe keine Lust einen Satz E-Mandolinensaiten neu zu bestellen.

0

Gar nicht, E-Gitarre brauch E-Gitarrensaiten. Auch die Basssaiten gehn net, die sind nämlich nur metall-umsponnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
29.08.2016, 02:51

Das kann nicht sein. Ich habe schon beim Bass hin und her gewechselt. Die Phosphorbronze-Saiten gehen nicht, aber das hat nichst mit Metall oder nicht zu tun. Es ist nicht jedes Metall geeignet. Und alle Westerngitarrenseiten bestehen aus Metall.

0

Was möchtest Du wissen?