Aus welchem Material besteht meine Wand, Porenbeton oder Kalksandstein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das muß Porenbeton sein! Ich wohne in einem Haus aus Porenbeton. Und du hast das Glück, da ich mich mit passenden Dübeln auskenne :-p

Das Problem ist, dass das Material weich ist. Darum brauchst du auch die richtigen Dübel! Normale Betondübel, die einfach wie eine Schere spreizen sind die Falschen. Das kann eine Weile halten, aber mit der Zeit gibt das nach. Du brauchst spezielle Dübel für Porenbeton. Diese Dübel spreizen sich großflächiger, sie können sich auch verknoten(je nach Dübeltyp). Die besten Erfahrungen habe ich mit Dübel von Fischer gemacht. Auf deren Verpackung ist genau angegeben, welchen Bohrer du nehmen mußt. Hierbei das Schlagwerk der Bohrmaschine ausschalten!!! Lass dich im Fachhandel beraten, für welche Anwendung du welchen Dübel brauchst! Diese Dübel für Porenbeton sind auch gut für Hohlkammerziegel! ........Was ist das für eine Wand zum Hof? Wie Dick ist die? Ist die trocken? Wie groß ist dein Hammer?

Es ist Porenbeton. Naja das mit dem Hammer war nur sprichwörtlich. Scheint mir aber als Außenwand total ungeeignet zu sein, die Wand ist ständig kalt.

Habe jetzt Gewindestangen genommen mit Injektionsmörtel hebt bombenfest.

1

Es kommt ja auf die gesamte Stabilität an ein Bimsstein zerbricht auch und ist trotzdem stabil als Wärmedämmstein

Was möchtest Du wissen?