Aus welchem Material besteht die Nadel einer Spritze?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Edelstahl, Chromstahl



Zur Produktion der Hohlnadeln wird Stahlblech um einen Metalldorn gewickelt und verschweißt. Das entstandene Stahlrohr wird dann mehrfach hintereinander in die Länge gezogen, wobei Durchmesser und Wandstärke stetig abnehmen bis schließlich die gewünschten Werte erreicht sind. Dann wird das entstandene feine Stahlrohr in einzelne Kanülen zerschnitten. Nun erfolgt das Anspitzen. Anschließend werden die Spitzen sorgfältig entgratet, abgeschrägt (gechamfert) und sterilisiert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kan%C3%BCle#Moderne_Herstellung_von_Kan.C3.BClen

Normalerweise aus rostfreiem Stahl.

Aus rostfreiem Edelstahl.

Ich würde sagen aus rostfreiem Edelstahl...

Aus chirurgischem Edelstahl.

Das ist leider falsch! Chirurgischer Stahl wird nicht in der Medizintechnik eingesetzt, sondern meistens nur beim Piercer verwendet.

1
@perledersuedsee

Ich lach mich tot. In der heutigen Medizin wird rostfreier Chirurgenstahl (316L) z.B. bei Knochenfixierungsschrauben,Körpernadeln,Knochenplatten, Knochennägel, Drahte,Klammern,neurochirurgische und microvasculäre und als Herzschrittmacherelektroden eingesetzt.

0

Was möchtest Du wissen?