Aus welchem Material besteht die Frontscheibe beim PKW?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Trick ist, das es eigentlich 2 Scheiben sind, zwischen denen eine dünne Plastickfolie verklebt ist. Sie hällt quasi die Splitter fest. Das ganze nennt sich dann Verbundglas.

Die Frontscheibe im Auto nennt sich VSG - Verbundsicherheitsglas - die im normalfall durch 2 Scheiben und einer Kunststofffolie besteht die sich PVB nennt, diese Folie wird nicht verklebt sondern im Autoklaven zum Schmelzen gebracht, die die Scheiben zusammenhält,

Übrigens ab 3 Scheiben spricht man dann von Panzerglas

Glas + Plastikfolie ;)

Zusammenhang zwischen Permittivität und Brechungsindex eines Materials?

Hallo, ich frage das hier mehr aus privatem Interesse, es ist nicht wichtig für meinen Studiengang, interessiert mich aber schon. Bitte wenn dann nur in einfachen Worten erklären, ich will lediglich eine grobe Vorstellung bekommen was da passiert. Und zwar wurde bei uns mal kurz in der Vorlesung angeschnitten, dass zwischen dem Dipolmoment eines Materials bzw seiner Permettivität und seinem Brechungsindex ein Zusammenhang besteht. Leider wird darauf nicht weiter eingegangen und eigentlich interessiert es mich schon.

Soweit ich weiß wird doch Licht nach dem einfachen Modell von Atom zu Atom übertragen, in dem die durch Licht angeregten Elektronen ihre zusätzliche Energie abstrahlen. Mein Gedanke war, dass sich so im Material durch die vergrößerte Beweglichkeit der Elektronen ein kurzes Dipolmoment bildet, bis die Lichtquanten eben von dem Material abgestrahlt worden sind.

Wenn der Lichtstrahl so quasi das Material passiert hebt sich dieses Dipolmoment auf, da ja die Wechselwirkung zwischen Licht und Atomen nicht mehr stattfindet und die Elektronen wieder auf ihre Plätze zurückwandern. Je nachdem wie hoch die Permittivität des Materials ist, also wie hoch die Durchlässigkeit für das durch das Licht verursachte elektrische Feld ist bildet sich das Dipolmoment schneller, der Vorgang der Lichtweitergabe läuft schneller ab, sprich die Lichtgeschwindigkeit ist höher, der Brechungsindex niedriger.

Das war jetzt extra sehr einfach in meinen Worten ausgedrückt, ich muss aber auch dazu sagen, dass in eine Richtung geht mit der ich fachlich nix zu tun habe.

Deswegen seid bitte nachsichtig.

Ansonsten stimmt meine Vorstellung so grob oder lieg ich vollkommen daneben?

Wir sollen uns für die Klausur einfach nur merken, das der Brechungsindex n proportional zur Wurzel der Permittivität ist, wenn man annimmt, dass die Permeabiltät für magnetische Felder keine Rolle spielt. Aber mich stört es immer wahnsinnig sowas einfach hinnehmen zu müssen, ohne wenigstens so ein bisschen Ahnung davon bekommen zu haben.

Danke schon mal für alle, die sich die Mühe machen auf meine Frage einzugehen.

...zur Frage

Schadensersatz verlangen wegen Autobeschmutzung?

Hallo zusammen,

von Freitag auf Samstag gab es bei uns in der Stadt den ersten Frost.

Am Freitagabend parkte ich mein Auto auf einer öffentlichen Straße. Noch am selben Abend (nehme ich an) hat mir irgendein Vollidiot einen Flyer von seiner Dönerbude auf die Windschutzscheibe gelegt.

Am nächsten Morgen gg. 10:00 Uhr kam ich zum Auto und wollte die Reklame entfernen - hat aber nur mehr oder weniger gut funktioniert. Denn: Durch den Frost hatte sich die Tinte des minderwertig produzierten Flyers auf meiner Frontscheibe abgedruckt!! In DIN A 5 Größe!
Der Flyer war nun auf einer Seite rückstandslos weiß, anstatt mit einer Speisekarte bedruckt.
Und nein, es ist nicht das Papier auf der Scheibe zurückgeblieben - sondern NUR und Ausschließlich die Tinte.

Die Speisekarte konnte ich nämlich dann vom Inneren meines Autos noch lesen.
Ekelhaft!
Ein sofortiges Entfernen war wichtig, da die Speisekarte meinen Blickwinkel und somit die Verkehrstauglichkeit des PKW einschränkte.

Der Ranz ließ sich unheimlich schlecht entfernen. Ich nahm einen Einkratzer zur Hilfe. Erst nachdem ich den Tank meiner Scheibenwaschflüssigkeit leergepumpt hatte, ging die Farbe ansatzweise ab - nach wie vor aber nicht vollständig.

Jetzt steht also ein außerplanmäßiger Besuch der Waschstraße an, denn allerhöchstens mit dem Hochdruckreiniger kriegt man die hartnäckige Farbe (wenn überhaupt noch) ab.

Kann ich nun Schadensersatz verlangen? Folgende Schäden sind mir entstanden:
-Zeit für das vorläufige entfernen der Farbe (ca. 15 Minuten)
-leeres Spritzwasser (Aufwand: ca. 10€)
-Waschstraße: 15€
-Zeitaufwand für Weg zur Waschstraße, Wäsche und Nachhauseweg (ca. 60 Minuten)
-Benzinkosten zur Waschstraße (12 Kilometer x2 = 24km x Pauschalbetrag von 0,30 €= 7,20 €)
Was für Ansprüche kann ich geltend machen?

Ich danke euch recht herzlich!

...zur Frage

Warum bewegt sich Licht immer mit Lichtgeschwindigkeit?

Licht besteht aus Photonen... Ich bin kein Wissenschaftler und weiß deswegen auch nicht genau was das bedeutet. Aber logischerweise muss Licht aus "irgendwas" bestehen, sonst wäre es ja nicht da. Aber meine eigentliche Frage ist folgende: Warum bewegt sich Licht immer mit Lichtgeschwindigkeit?? Warum kann man Licht nicht bremsen? Menschen beschäftigen sich damit, möglichst nah an die Lichtgeschwindigkeit heranzukommen (CERN etc), aber wurde schonmal versucht das Licht selbst zu verlangsamen? Wenn ein Objekt mit einem anderen Objekt kollidiert, ändert es seine Bahn, wird langsamer oder bleibt stehen... Beispiel --> Ein beschleunigtes Auto fährt durch eine Reihe von aufgestellten Pappkartons. Nach jeder Kollision mit einem Karton wird das Auto langsamer, bis es schließlich stehenbleibt (auch ohne der Beachtung von Anziehungskraft, Luftwiderstand etc). Wenn ich jedoch einen Lichtstrahl durch eine Reihe Glasscheiben "schieße", wird das Licht zwar auch nach jeder Scheibe etwas blasser, das "am Glas hängengebliebene" Licht bleibt aber nicht stehen, sondern bricht nur und fliegt entsprechend dem Einfallswinkel in eine andere Richtung weiter, bis sich das Licht des Lichtstrahls "auflöst" indem es sich komplett in der Umgebung verteilt. Aber warum ist das so? Warum verhält es sich nicht wie alles andere? Und warum bewegt es sich überhaupt mit genau dieser Geschwindigkeit? Wodurch wird Licht beschleunigt, wenn ich z.B. meine Glühbirne einschalte, und der Draht anfängt zu glühen? Wo kommt diese Geschwindigkeit her?

Ich hoff dass zumindest ein Teil der Fragen beantwortet werden kann, darüber wär ich sehr dankbar =D

Danke schonmal =D

...zur Frage

KFZ nach Vandalismus mit Kamera überwachen?

Hallo zusammen,

der PKW von meiner Mutter ist nun zum 7ten Mal Opfer von Vandalismus geworden. Es wurde bereits eine Anzeige bei der Polizei erstattet. Das war, nachdem das Fahrzeug das zweite mal beschädigt wurde.

Nun hat sie Post bekommen, dass das Verfahren eingestellt wird, weil kein Täter ermittelt werden kann.

Das Fahrzeug wird am Fahrbahnrand auf der Strasse vor ihrer Wohnung abgestellt und irgendjemand geht ständig her und verbiegt die Scheibenwischerstangen an der Scheibe. Die Reparatur kostet jedes mal um die 40€.

Einen Täter zu nennen ist schwierig. Es besteht zwar ein Verdacht, aber das bringt auch nichts.

Ich würde meiner Mutter gerne helfen, indem ich ihr Fahrzeug per Videoüberwachung überwachen lasse und wollte mich daher über die Möglichkeiten informieren.

Denn ich glaube man darf ja nicht einfach den Bürgersteig abfilmen.

Kleine Überwachungskameras die vom Fenster auf das Fahrzeug gerichtet werden halte ich für möglich, aber da meine Mutter im 2. Stock unterm Dach wohnt, wird da wohl keine klare Aufnahme möglich sein, mit der man eindeutig eine Person identifizieren kann.

Als andere Mögllichkeit stelle ich mir eine Kamera im Fahrzeuginneren vor, die dann auf die Scheiben gerichtet ist. Bei dieser Möglichkeit kann man zumindest das Abfilmen vom Bordstein verhindern, aber es müsste eine Akku-betriebene Überwachungskamera sein, mit Festplatte die die Bilder aufzeichnet.

Ich brauche da auch kein 24h Video. Es reicht völlig, wenn die Kamera alle 10-15 Sekunden ein Bild macht.

Leider kenne ich mich da nicht aus und hoffe, dass mir jemand von euch weiterhelfen kann.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?