Aus welchem Grund zeigt Wilson bei "Hör mal wer da hämmert" nie sein ganzes Gesicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

abgesehen davon, dass es ein guter running gag ist, unterstreicht es seine Position: er ist immer der Neutrale, er zeigt eben nie Gesicht indem er eine Meinung äußert, sondern er hilft den andereren nur dabei, sich klarer über Dinge zu werden. Im übertragenen Sinn fast wie bei einer Beichte im Beichtstuhl, bei der Du den Priester auch nicht siehst.

Oh, danke, das leuchtet mir ein. Wilson zitiert immer Philiosophen oder Dichter. Er ist sehr weise und gibt gerne Ratschläge. Also ist der Gartenzaun quasi ein "Beichtstuhl" für Tim.

0

Das ist einfach der Gag an der Sache.

So leiten sie auch die Zuschauer an die Sendung immer wieder anzusehen, weil alle hoffen und warten, das er tatsächlich mal sein Gesicht zeigt.

Das ist doch ein Running Gag der ganzen Serie.

Was möchtest Du wissen?