Aus welchem Grund leckt mir mein Hund dauernd die Hand bzw. das Gesicht ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein Zeichen der Unterwerfung.

Das zählt zum natürlichen Rudelverhalten der Caniden (Hundeartigen). Der Rangniedrigere leckt die Mundwinkel des Ranghöheren und zeigt so, dass er sich unterordnet.

Die Erklärung mit Salzmangel ist Bullshit, das machen pflanzenfressende Widerkäuer.

0
@Hunde4ever

Völlig richtig. Hat nichts mit Salz zu tun. Es handelt sich um einen Rest des "Futterbettelns" aus der Welpenzeit. Mit dem Belecken der Schnauze bettelt man darum, daß der heimkommende satte Wolf oder Hund Nahrung auswürgt. Wenn man das als erwachsener Hund tut, macht man sozusagen "einen auf Baby" und zeigt dem anderen damit an, daß man ihn als "über" akzeptiert, ohne daß der es erst klarstellen muß. Gruß, q.

0
@quopiam

Ah, sorry, hab den Link nicht aufgemacht, da hätte ich mir die paar Sätze sparen können. Ändert nichts daran, daß die Antwort einen dicken Daumen verdient hat. ;-) Noch'n Gruß, q.

0

Dass ist ein Zeichen der Kommunikation, wie auch der Unterwerfung, wie auch betteln.

Durch unseren Hund bin ich regelmäßig bei unserem Züchter, der über 20 Hunde hat.

Dort habe ich viel über Hundeverhalten untereinander gelernt. Das machen sowohl die Welpen bei der Mutter, zum betteln. Wie auch die anderen Hunde gegenüber dem Leithund. Aber auch die Hunde "niedrigeren" Ranges machen es untereinander.

Ob dass dann auch Rangunterschiede "pflegt" kann ich nicht beurteilen.

Wieso werden Hunde auch manchmal "Leftzenlecker" genannt? Rangniedrige Hunde lecken den ranghohen Hunden die Leftzen (Schnauze), als Zeichen ihrer Unterwürfigkeit.

Weil sie salzig sind wegen dem Schweiß. Nicht aus sympatie^^

vielleicht fehlt deinem Hund Salz???

Grütze!

Schade, dass es kein Daumen Runter gibt. Und so 'ne falsche Antwort kriegt auch noch DHs.

0

er mag dich!! das ist bei hunden einfach ein zeichen der zuneigung, genau wie wenn er mit dem schwanz wedelt wenn du zu ihm kommst

Nein, das Lecken bedeutet Unterwürfigkeit.

Schwandwedeln ist auch kein Zeichen der Freude, sondern zeigt, dass der Hund aufgeregt ist.

0

Was möchtest Du wissen?