Aus welchem Grund gibt es Bläschen auf der mit Sprühlack behandelten glatten Fläche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann viele ursachen haben.aber denke das es einfach daran liegt das die Eier mit einer art Silikon versehen sind und es somit zu sogenannten silikoneinschlüssen kommt.Einfach vor dem lackieren mit silikonentferner behandeln.

Die spraydose kann aber ebenfalls ein schlechtes lackbild verursachen. Wenn die dose einmal frost ausgesetzt war oder nicht bei Zimmertemperatur verarbeitet wird kann es ebenfalls zu einem schlechten Ergebniss führen. Spraydose daher immer bei min 15grad lagern.! Falls du welche benutzt. 

Aber wie gesagt.. Es kann viele ursachen haben. Bin selbst Lackierer und spreche aus erfahrung. 

Vorgehen würde ich so:

Ei nass abschleifen (p2000)

Mit silikonentferner abwischen bzw reinigen

Ggf haftvermittler auftragen und dann mit dem gewünschten Lack versehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheltiemama
28.04.2016, 08:49

Erstmal vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Wo soll denn das Silikon herkommen?  Produzieren das die Gänse und Truthähne?  Meine Eier sind immer von mir selbst ausgeblasen und mit Essig und danach in Spülmittelwasser gereinigt. So mache ich es immer und hunderte von Eiern sind nach dem Lackieren schön glänzend und in Ordnung. Ich bekomme sie von einer Bekannten, die ein paar Tiere hält.  Die Spraydosen lagern bei mir im Keller, da ist aber der Heizungskeller nebenan und die Tür steht immer offen.  Ich kann mir nicht vorstellen, dass da jemals Frost ran gekommen ist, ausserdem war beim letzten Sprayvorgang aus der selben Dose am selben Platz alles in Ordnung. (10 Tage vor Ostern)

Da diese Bläschen nur ab und zu mal vorkommen, nehme ich an, dass es etwas an der Luft, Temperatur, Feuchtigkeit sein muss, was ich ausser Acht gelassen haben könnte.

Also ich bin mit meinem Latein am Ende.  Ich werde etwas länger warten und dann ein verdorbenes Ei noch einmal überlackieren, vielleicht löst sich dann die bereits vorhandene Schicht etwas an und das Ergebnis wird besser.  Das war auch so, als meine Eier bei hoher Luftfeuchtigkeit  matt wurden.  Als es trockener war, bewirkte die letzte Lackierung, dass die Eier hochglänzend wurden.

Vielen Dank noch mal, ich werde Deine Antwort gut bewerten.

Grüße von der Sheltiemama

0

Ausser Expansion von verbliebenen Verunreinigungen, (Wasser usw.), kann eine Weichmacherwanderung aus der unteren Farbschicht in den Überzugslack in Betracht kommen. Durch ausprobieren an Einzelstücken, reinigen, gründlich trocknen, wechseln des Materials, sollte ein Ergebnis sichtbar werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheltiemama
27.04.2016, 15:03

Oh man, warum gebe ich mir eigentlich so viel Mühe mit dem Schreiben?  Ich habe Eier besprüht, genau so, wie ich es seit 30 Jahren mache.  Ich habe daran nichts verändert.  Steht im Text.

0

Hallo !

Ich gebe mal Rat, vieleicht kann ja so noch was ausgeschlossen werden:

Kein Spülmittel verwenden, überreste können "Fettaugen" hinterlassen oder sich in Poren sammeln. Essig nur mit klaren Wasser gut abspülen oder auch nicht benutzen.

Lackieren nur in mehreren dünnen Schichten.

privat200

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?