Aus was kann man ein gutes Messer machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi KnifeJunkie,

ich baue meine Messer derzeit aus einem 1.2235 Stahl. Dieser ist für eher robuste Messer geeignet. Wenn du also feine, sehr scharfe Messer machen möchtest, solltest du einen rostfreien Stahl in Betracht ziehen. Für den Anfang sollte aber erstmal ein recht günstiger Stahl reichen, da die ersten Messer meist nicht so gut werden. Deshalb muss man üben, üben, üben.

Hier der 1.2235er:

https://www.schmiedeglut.de/klingenstahl-messer-schwerter-12235

Dieser hier ist noch günstiger. Den habe ich mir letztens mal aus Fun bestellt, um zu gucken, wie er sich bearbeiten lässt und wie die Messer daraus so sind. Der 1.2003er ist jedoch etwas elastischer/biegbarer als der 1.2235er. 

https://www.schmiedeglut.de/carbonstahl-kohlenstoffstahl-cederstahl_2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stahl ist Stahl. Es kommt dann aber auf die Verarbeitung an (kalt oder heiß) und darauf wie oft du den Stahl faltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sc0tt1 25.05.2016, 00:47

Stahl ist nicht stahl.. Es gibt verschiedene Stahl Arten

1
RicSneaker 25.05.2016, 17:42
@Sc0tt1

Genau! Es gibt zig Arten von Stahl. Manch einer ist besser für robuste Messer, manch anderer wiederum für feine, schnitthaltige Messer geeignet etc. Es kommt darauf an, welche Art von Messer man machen möchte bzw. wofür man das Messer später brauchen könnte.

0

Damaszener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TellsArmbrust 24.05.2016, 23:04

Damaszener Stahl oder was? Weißt du wirklich was Damaszener bedeutet?

0
RicSneaker 25.05.2016, 17:35
@TellsArmbrust

Ich gehe davon aus, dass er Anfänger ist, also wäre Damaszenerstahl reinste Verschwendung :D Die ersten Versuche werden oft... "verbesserungswürdig". Wenn man Profi ist, kann man sich mal an Damaszenerstahl ranwagen..

0
Mausi168 11.07.2016, 23:27

Ist definitv ein super Stahl - hier kann man übrigens entsprechender Messer vergleichen: http://www.damastmessertest.de/

... gibt da nämlich durchaus qualitative Unterschiede!

0

Was möchtest Du wissen?