Aus was für einem Grün bestand die Schrift der ganz alten Computer (RGB)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

clmensw hat die Frage schon super beantwortet.

Ich möchte noch ergänzen, dass ich neben diesen grün-monochromen Monitoren auch noch die Farbe bernstein und auch weiß kenne.

Die Darstellungsschärfe dieser Monitore war sehr gut, da die dargestellten Zeichen immer nur aus mehreren Einzelpixel gebildet werden im Gegensatz zu Farbmonitoren, wo jeder Bildpunkt aus drei RGB-Pixeln besteht.

Bei Farbröhrenmonitoren, die in den 80er Jahren aufkamen, war die Schärfe nicht so berühmt, da ja immer drei Pixel getroffen werden müssen, was häufig nicht präzise zu justieren war und dann zu Farbsäumen und einer schlechteren Lesbarkeit von Text geführt hat.

In der damals stark boomenden Home-Computer-Szene wurde übrigens sehr häufig ein normales Farbfernsehgerät als Bildschirm verwendet, dazu hatten die Rechner einen TV-Modulator-Ausgang, der mit dem Antenneneingang des TV-Gerätes verbunden wurde. Text war in der Regel ganz schlecht lesbar.

Alle diese Röhrengeräte hatten das große Problem, dass sich bei stehendem Bild sehr bald die Bildinfo in den Phosphor einbrannte und sich die sogenannten Geisterbilder bildeten.

Um das Einbrennen zu verhindern, wurden die Bildschirmschoner entwickelt, und ihr Einsatz war ein unbedingtes Muss!

So, bin mal wieder etwas ins Schwafeln gekommen, haben halt ältere Leute häufig so an sich...haben ja sonst nicht mehr viel zu sagen....Alzheimer lässt grüßen....grins

Grüße

Diese monochromen Röhrenbildschirme enthielten eine Phosphorbeschichtung, deren Leuchintensität von der anliegenden Spannung und dem Alter des Geräts abhing.

Somit gibt es hier keinen eindeutigen RGB-Wert.

Danke, und welche Schriftart wurde damals verwendet / gibt es heute noch ähnliche Fonts?

0
@Cyberghost

"Fonts" im heutigen Sinne gab es auch noch nicht, sondern einen eingebauten festen Zeichensatz mit fester Zeichenbreite (Monospace).

Unter Windows gibt es die Schriftarten "Console" / "Lucida Console", die kommen ungefähr hin.

0

Was möchtest Du wissen?