Aus was entsteht Luft eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Bonniie


Kleine Korrektur, ich habe besteht gelesen

Also die Luft entsteht nicht mehr, sondern unterliegt einem Kreislauf, an dem sowohl die sauerstoffproduzierende Fotosynthese beteiligt ist, als auch sauerstoffverbrauchende Zellatmung.

In neuerer Zeit spielen auch die menschgemachten CO2 Emissionen, die den CO2 Anteil erhöhen da mit rein.

Entstanden ist die Luft übrigens, so wie der Rest des Planeten auch durch die Supernova des ich sag jetzt mal Vorgängersterns der Sonne und über die Zeitalter der Erde gelangten die Gase dann mehr und mehr durch vulkanische Aktivitäten an die Erdoberfläche und damit in die Athmosphäre.

LG

Darkmalvet

Luft ist eine Zusammensetzung aus mehreren Gasen. Der wichtigste Bestandteil ist Sauerstoff. Den brauchen wir Menschen zum Atmen. Zudem ist noch Stickstoff, Kohlenstoffdioxid und ein kleiner Teil Wasserdampf enthalten. 

(Quelle: Wikipedia)

Stickstoff, Sauerstoff, Kohlendioxid und Edelgase. Am meisten Stickstoff

Aus vielen verschiedenen Gasen die von der Natur reproduziert werden z.b. Von vielen Pflanzen Sauerstoff

78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, 1% Edelgase, 0.03% Kohlendioxid.

Das ist ja wohl Leicht zu googeln.

Entstehen tut es zum Teil durch Fotosynthese, bestehen aus

Edelgasen nicht mal 1%

Stickstoff 78% sogar

Sauerstoff 28% oder so?

Kohlenstoffdioxid keine Ahnung XD

*21% Sauerstoff. Mehr als 100% geht nicht.

0

Dreck, Sauerstoff und Kohlenstoff. Chemie 9. Klasse.

Kohlenstoff in der Luft? Setzen, sechs! Kohlenstoffdioxid ist in der Luft. Hier scheinen aber viele zu vergessen, dass der Hauptbestandteil (ca. 78%) der Luft Stickstoff ist.

0

Was möchtest Du wissen?