Aus was besteht Schmelzkäse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Neben den gewünschten Eigenschaften des Schmelzkäses ist es vor allem ein billigeres Produkt als Naturkäse.

Der Schmelzkäse kann aus mehreren Sorten Käse hergestellt werden, vor allem würzige Varianten wie Chester oder Emmentaler kommen oft zum Einsatz. Die Zusatzstoffe sorgen dafür, daß auch ordentlich Wasser in dem Käse gebunden werden kann.

In der Industrie kursieren Varianten die als Hauptzutat Wasser aufweisen, auch als "schnittfestes Wasser" gleichermaßen bekannt und verpönt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmelzkäse besteht aus ein oder mehreren Käsesorten(mind. 50%) anderen Milcherzeugnissen, Schmelzsalzen und Emmulgatoren.Er heisst deshalb Schmelzkäse, weil der Käse bei der Herstellung geschmolzen wird.Sonst könnte mann ja nicht verschiedene Käsesorten miteinander mischen usw.. Also keine Sorge der Käse wird dir nicht im Kühlschrank schmelzen.Ausserdem was schmilzt schon im Kühlschrank ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Käseanteil in Schmelzkäses liegt meistens nicht höher als 50-60%. Für den Schmelz sorgen die sog. "Schmelzsalze".

Alles in allem nicht unbedingt die gesündeste Mahlzeit, aber manchmal eben auch praktisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es mir passieren, dass Schmelzkäse einfach im Kühlschrank schmilzt und dann am Boden liegt?

Natürlich, deshalb heisst er ja auch Schmelzkäse !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unixguruboy
24.10.2016, 14:28

Ahja danke, dachte ich mir auch, dass das so ist.

0

Schau auf die Inhaltsstoffe auf der Verpackung.

Wenn es im Kühlschrank nicht zu warm (Schmelztemperatur) wird, wird er da drin nicht schmelzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unixguruboy
24.10.2016, 14:27

Ist dann der Name Schmelzkäse nicht irreführend?

0

Was möchtest Du wissen?