Aus was besteht Lötfett?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Enthält die gleichen Infos wie die oben angesprochene PDF-Datei, trotzdem danke und DH...

0
@Raketenfritze

Am besten mal in den Baumarkt gehen und auf einer Dose nachsehen. Sollte eigentlich draufstehen.

0
@compu60

Ich hab schon zwei verschiedene Dosen dastehen, es steht nirgends was in dieser Richtung drauf, nur Warnhinweise etc. Das war übrigens das erste, was ich gemacht habe...

0

Flussmittel oder Lötfett(Kolophonium) sind Zusatzstoffe, die den Schmelzvorgang und die Handhabung geschmolzener Stoffe erleichtern sollen. Flussmittel werden daher bei vielen metallurgischen Gewinnungs- und Verarbeitungsmethoden sowie in Salzschmelzen zur Verringerung der Schmelztemperatur und der Viskosität (Zähflüssigkeit) zugesetzt.

Daneben kommt ihnen in einigen Verfahren auch eine Funktion als Oxidationsschutz zu.

In fügetechnischen Verfahren wie Weich- und Hartlöten müssen Flussmittel zusätzlich eine Reinigungs- und Lösemittelfunktion aufweisen, da oberflächliche Verschmutzungen wie Oxide die Ausbildung einer metallischen und dauerhaft festen Verbindung stören.

Aus Wikipedia

Also enthält Lötfett Kolophonium? Da war ich nämlich auch schon, aber ich konnte damit nicht sonderlich viel anfangen... Was das Zeug bringt, weiß ich längst, ich will wissen, aus was das Zeugs genau besteht...

0

colofonium und ist dafür da dass die oberfläche des Lötgutes von der Oxidschicht bfreit wird und keine ²kalte lötstelle² entsteht mfg

Das ist nicht die Antwort auf meine Frage... Ich habe nach Lötfett gefragt, nicht nach Kolophonium, wenn im Lötfett Kolophonium enthalten ist, wüsste ich gerne auch noch die anderen bestandteile...

0

Was möchtest Du wissen?