Aus was besteht eine Schrankrückwand?

4 Antworten

Das ist Hartfaserplatte. Du kannst aber auch Sperrholz dafür nehmen, Pappelsperrholz gibt es in großen Platten im Baumarkt, das ist vergleichsweise preiswert. Wenn Du die Maße mitnimmst schneiden Dir die Mitarbeiter im Baumarkt das auch gleich auf der Maschine zu.

Das ist meist eine Hartfaserplatte ca. 5mm.

Wenn sie nur gebrochen oder geknickt ist kannst du von hinten auch einen großen Karton flächig aufkleben oder auftakkern. Die Rückwand wird nur zur Diagonalaussteifung und als Staubschutz gebraucht.

Billiges Press"holz" - also sone Spanplatte.

Frag einfach im Baumarkt nach und sage, es sei für die Rückwand.

Evt. vorher messen, dass es auch passt.

Muss der Chef Arbeitsbekleidung zur Verfügung stellen HANDWERK?

Hallo ich hab ne Frage, ein Kumpel von mir arbeitet als Fliesenleger. Er hat vor ungefähr 6-7 Monaten Arbeitsklamotten von seinem Chef bekommen (Schuhe, Hose, Tshirts), da es sich aber bei den Sachen um Billigzeug handelt, sind die Sachen jetzt bei jedem Arbeiter Kaputt. Jetzt hat ein Arbeiter dem Chef gesagt er braucht neue Arbeitskleidung, darauf hin antwortete der Chef "ich hab euch vor einem halben Jahr Klamotten gekauft jetzt sind die kaputt pech". Wie funktioniert das? Muss der Chef immer neue Arbeitsbekleidung kaufen wenn die alte kaputt ist oder darf er selbst entscheiden wann er neue Arbeitsklamotten kauft?

Wie jetzt in dem Beispiel von meinem Kumpel, er hat vor 6/7 Monaten vom Chef Bekleidung bekommen jetzt ist die Bekleidung kaputt und was jetzt? Muss er sich jetzt selbst neue Bekleidung kaufen oder MUSS es der Chef machen, und wenn der Chef jetzt neue Arbeitsbekleidung kauft, was passiert wenn die Klamotten nach 3Monaten wieder kaputt sind muss der Chef dann wieder neue kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?