Aus was besteht ein "Nasenböög"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sekret, das die Nase produziert, um sich feucht zu halten und eine Schutzbarriere zu haben sowie Schmutz, den die Nase beim Filtern zurückhält.

Gern auch einfach als "Popel" oder "Nasenstein" bezeichnet.

Übel wurde es dir? Jedes Kind hat es gemacht, auch du. Und es sind nur Proteine mit ein bisschen Umweltdreck. Bei uns heißt es "Popel".

Wasser, Salze, Proteine, Bakterien, Staub...vielleicht auch mal das ein oder andere Haar ;OP

Popeln zivilisierte Menschen nicht, oder tut das jeder (wenn unbeobachtet)?

...zur Frage

Nasenbluten ohne ende!

hi Leute... Ich hatte eben Nasenbluten...ich hab nur meinen Kopf nach vorne gehalten da ich mir die haare nass machen wollte (grund ist nicht wichtig) auf jeden fall hat es ganz plötzlich angefangen zu Bluten...und zwar waren es keine Tropfen sondern ein ganze schwall...als ich es endlich bis zum Waschbecken geschafft habe nahm ich mir einen Waschlappen hob mir die Nase zu und machte die Badewanne sauber die voller Blut war...und wenn ich sage voller blut meine ich das der boden nicht mehr weis...sondern scharlachrot war...die ganze zeit lief ein Blutschwall aus meiner Nase...ich nahm einen kalten Waschlappen und legte ihn in den Nacken...nahm einen anderen und hielt mir die Nase zu...manchmal bis zu 10 min...aber als ich ihn weg tat...ging es genau so weiter...ungefähr eine Stunde hat es gedauert bis es besser wurde...danach war mir schlecht, kalt und ich zitterte...früher hatte ich das öfters...aber nicht so stark und lange...ich wollte fragen...da es in letzter zeit öfters und stärker auftritt...ob ich da zm Arzt sollte???

...zur Frage

Nötigung auf Autobahn und Beleidigung?

Hallo,

ich hatte gestern eine unangenehme Situation auf der Autobahn.

Es gab Stau. Ich wollte den Fahrstreifen wechseln. Setzte also schon eine ganze Weile den Blinker bis sich die Gelegenheit ergab den Fahrstreifen wechseln zu können. Es enstand eine Lücke zwischen einem Fahrzeug und dem dahinter stehenden / rollenden LKW.

Als ich zum wechseln des Fahrstreifens ansetzte, gab der LKW Gas - das Typische halt: nach dem Motto: ich lass dich nicht rein. Da ich mit dem Einscheren allerdings schon begonnen hatte, setzte ich dies auch fort. LKW betätigte die Lichthupe, hupte und Fahrer zeigte mir den Vogel bzw. machte eine Handbewegung am Kopf. Also etweder Vogel oder "ob ich blöd bin". Ich habe ihm dann aus reflex den Mittelfinger gezeigt. Ich weiß, nicht state of the art und gehört sich so nicht. Aber war irgendwie - ich weiß nicht - halt unüberlegt. Das hat den Fahrer des LKW erst richtig nervös gemacht. Letztendlich fotografierte er wohl mein Fahrzeug mit dem Handy und könnte mich wohl anzeigen.

Ich halte eine Anzeige nicht für nötig ( ich hab echt besseres zu tun als für sowas zur Polizei zu laufen - die Polizei wohl auch) also bin ich natürlich nicht zur Polizei.

Wenn er nun jetzt den Vorfall meldet, was passiert dann? Habe ich etwas zu befürchten?

...zur Frage

Infizierung mit Erkältung nach einer Woche Gesundheit erneut möglich?

Jemand steckt eine andere Person durch Speichelaustausch mit einer Erkältung an.
Während die angesteckte Person nun krank ist und die ursprüngliche Bakterienquelle wieder gesund wird, ist diese Person dann eine Woche später durch erneuten Speichelaustausch wieder erneut ansteckbar mit der Erkältung wenn die nun erkrankte Person die Bakterien im Speichel hat?
Sind dann vielleicht sogar noch Abwehrstoffe der Erkältung einer Woche zuvor da?

Lg

...zur Frage

Pille wieder aus dem Mund genommen?

Guten Abend,

mir ist gerade was schlimmes passiert. Ich habe vorher meine Pille wie gewohnt genommen. Leider bemerkte ich erst, nachdem die Pille schon in meinem Mund war, dass ich noch kein Wasser im Glas hatte. Deswegen nahm ich die Pille wieder aus dem Mund und ca. 8 s später schluckte ich sie mit Wasser runter. Jetzt mach ich mir total Sorgen, ob sie noch wirkt, da sie schon süß geschmeckt hat...

...zur Frage

Ist es schlimm Desinfektionsmittel einzuatmen?

Habe gerade 3 kleine Spritzer eines Desinfektionsmittels für Flächen auf ein Objekt gegeben. Der Geruch ist mir gleich in die Nase gekommen, ich hab noch den Kopf weggedreht um nicht noch mehr einzuatmen. Es war so eklig dass ich gleich würgen musste . Habe gleich Mund und Rachen ausgespült auch wenn ich nichts geschmeckt habe. Ist das schlimm? Kann was passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?