Aus was besteht ein Laser?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein LASER ist gebündeltes monochromatisches Licht. Es wird erzeugt, indem Licht in einem geeignetem Medium (z.B. Rubin oder CO2) zwischen zwei Spiegeln hin und her reflektiert wird. Das LASER-fähige Material wird gepumpt, d.h. seine Elektronen werden angeregt bzw. in einen energetisch höheren Zustand gebracht. Diese fallen zurück auf ihr ursprüngliches Energieniveau (oder auf ein Zwischenniveau), wenn das Material mit dem zu verstärkenden Licht der speziellen, für den jeweiligen Laser charakteristischen Lichtfrequenz durchdrungen wird. Beim Zurückfallen auf niedrigere Engergieniveaus emittieren die Elektronen Photonen der gleichen Frequenz. Dadurch kommt die Verstärkung dieser speziellen Lichfrequenz zustande. Das monochromatische Licht verlässt das System dann durch einen halbdurchlässigen Spiegel.
Gruß wiele

Was möchtest Du wissen?