Aus was bestehen Magnete? Eisen oder?

5 Antworten

Welche unterschiedlichen Magnetmaterialien gibt es?

Hier eine Übersicht der gängigsten Magnetlegierungen:

  • Neodym (NdFeB)
  • Samarium-Cobalt (SmCo)
  • Aluminium-Nickel-Cobalt (AlNiCo)
  • Strontium-Ferrit (SrFe)
  • Kunststoff-Ferrit für Magnetfolien und Magnetbänder

Kommt darauf an...

der gewöhnliche Kühlschrankmagnet ist für gewöhnlich ein Ferrit-Magnet ("Eisenmagnet") - bzw. gibt es pures Eisen als Werkstoff eigentlich nicht (mehr), denn dabei handelt es sich heutzutage eigentlich immer um eine Eisenlegierung. (Anthrazitfarben)

Stärkere Magnete bzw. kleine aber starke Magnete sind normalerweise aus Neodym. (Silberfarben)

Und dann gibts noch diverse weiterer Werkstoffe welche sich für die Magnetproduktion eignen, welche aber eher für Spezialfälle eingesetzt werden (Extremanwendungen, extrem hohe/niedrige Temperaturen usw.)

Was möchtest Du wissen?