Aus was bestehen die Diabolo-Kugeln, mit denen man mit dem Luftgewehr schießt?

3 Antworten

Die normalen sind aus Blei. Kann sein, dass diejenigen, die auf Schießständen und Wettbewerben massenweise verschossen werden, aus Zinn sind, wegen der Umweltverschmutzung.

Meistens Blei. Es gibt auch verkupferte z.B. von H&N oder mit einem Stahlkern von Gamo und es gibt welche mit Polymerspitze. :)

bei uns haben die ne zinn legierung

Hi erstmal. Ich interessiere mich für Airsoft, und suche die PGM Ultima Ratio Hekate II als softairnachbau. Wisst ihr wo ich sie bekommen kann?

Am besten einen Onlinelink

...zur Frage

Bogen oder Luftgewehr?

Hey:) ich wollte euch mal fragen warum ihr Bogenschießen bzw schießen mit den Luftgewehr (oder auch Luftpistole) macht? Warum Bogen? Warum Luftgewehr? Vor - und Nachteile? (man kann es nicht vergleichen aber warum schießt ihr lieber mit den einem bzw dem anderen?)

Meine Frage kommt daher da mein Vater Luftgewehre hat mit denen ich schieße .. ich habe Freude daran aber das bogenschießen zieht mich immer mehr in den Bann... Wie weit kann man mit einem Lang bzw Reitbogen mit 20lbs schießen? (braucht man eine Pfeilauflage? aus Leder oder Fell? oder kann man auch einfach über das Bogenfenster schießen? ) Kann man beim spannen des Bogens etwas falsch machen? (mit Spannschnurr) Carbonpfeile für genannte Bögen? Vielen Dank im vor raus..

...zur Frage

Luftgewehr Kaufen , mit mehreren schüssen

Hallo ich suche schon seit längerem nach einem luftgewehr nun sind alle die ich finde luftgewehre bei denen man jeden schuss einzeln nachladen muss sprich man muss nach jedem schuss einen neue kugel in den lauf stecken , nun suche ich aber ein luftgewehr bei dem man einfach ( ähnlich wie bei einem schiesstand auf der kirmes ) einige kugeln unter den lauf kippt und dann jedes mal nur einfach mithilfe des ladehebels klick klack machen kann um dann wieder zu schiesen . Könnt ihr mir da eins empfeheln oder sagen wonach ich suchen muss ? Und bitte bleibt auch preislich recht tief danke im vorraus!

...zur Frage

Kann ich in einem Luftgewehr alle Kugeln mit der Größe 4,5 mm (.177) benutzen?

Im Moment benutze ich " Oakwood Basic Diabolo 4,5 mm Flachkopf " Geschosse und würde aber auch gerne mal Spitz- oder Rundkopf kugeln verwenden. Reicht es dann wenn die anderen Kugeln auch 4,5 mm (.177) haben?

...zur Frage

Beitritt und Teilnahme an Wettkämpfen verpflichtend bei Schützenverein?

Hallo, also um niemanden groß zu verwirren: es geht um Folgendes: War jetzt ein paar Tage bei meinem Freund (Fernbeziehung! ja, mal wieder =.=") zu Besuch und bin dazu eingeladen worden doch mal probehalber bei seinem Schützenverein zu schießen. Nach einer kurzen Einweisung zum sicheren Umgang hab ich also nach ein paar Probeschüssen, wo er mir dann noch ein bisschen an den Rädchen die Feineinstellungen für mich vorgenommen hat mit dem Luftgewehr/10m/Auflage/30 Schuss von 300 282 Ringe geschossen und zwei Tage später zu den selben Bedingungen von 300 286 Ringe. Laut ihm und seinen Eltern wäre das für einen Anfänger wie mich,(der w./28j. und zu letzt mal irgendwann als Grundschüler EINMAL mit Papa zusammen mit nem Luftgewehr geschossen hat und danach nie wieder!) ziemlich gut und ich solle darüber nachdenken, das weiter zu machen. Ich persönlich finde ja das Schießen mit dem LG schon ganz interessant, aber auch wenn ich 8 Probeschuss mit nem KK15 auf 50m machen dürfte und das auch schon ganz gut aussah für nen Anfänger wie er meinte, weiß ich nicht so recht, was mir das bringen soll. Das nächste was mich interessieren würde, wie er meinte wäre ja dann das LG OHNE Auflage also mit zwei Händen. Das WÜRDE ich vielleicht noch versuchen und mich dann ebenso wie beim KK dafür oder dagegen entscheiden. Aber generell gefällt mir dieses Wettkampf-Geschwätz nicht.

Soll heißen: Ich finde es zwar interessant mit nem LG aus 10 Meter mit Auflage was zu treffen und es macht Spaß, aber ich brauch dieses "mich mit anderen messen"-Ding echt nicht. Ich freu mich, wenn ich mich beim LG/10m/Auflage verbessern kann aber muss ich deswegen so richtig einem Verein in meiner Nähe beitreten, um das ab und zu wenn ich mal Lust habe, machen zu können?

Und muss ich dann an Wettbewerben teilnehmen? Weil diesen Ehrgeiz hab ich eigentlich nicht. Und davon ab würde mich mal interessieren was da dann alles auf mich zukäme. Kosten wenn (Nicht-)Mitglied in einem Verein für Benutzung der Vereinseigenen Gewehre und gibt es für mich dann noch irgendwas Bestimmtes zu beachten? Weil, ich bin nicht scharf auf einen Waffenschein und ne eigene Waffe. Soll zwar sinnvoll sein, weil die dann keiner verstellt aber da muss ich dann mehrere Voraussetzungen erfüllen und das wird mir persönlich dann wieder viel zu umständlich.

Also, wenn mir da einer von euch weiterhelfen kann, wäre das toll. Weil ich bin nach all dem Hin- und Her-Gerede vom Freund sehr unsicher, ob ich das denn wirklich weiter machen will.

...zur Frage

Aus was bestehen die Durchsichtigen Schutzschilder der (Sonder)Polizisten? Also mit denen sie die Kugeln anfangen können?

und sind diese Schutzschilder wirklich gut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?