Aus Verein austreten aber wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

weil ich aus ... beruflichen Gründen ....

wenn du berufstätig bist, kann man daraus schließen, dass du volljährig bist? Wenn ja, dann brauchst du das Einverständnis deiner Mutter nicht.

Wenn du noch nicht volljährig bist: geh doch einfach nicht mehr hin und sitze die Zeit aus, bis du selbst entscheiden darfst. Wer bezahlt denn die Beiträge?

Beziehe dich auf die Unterstützung deines Vaters! Das sind immerhin auch 50% der Meinung. Es geht nicht, dass man in eine berufliche Klemme kommt, nur um dem Wunsch einer Dritten zu genügen. Eigentlich sollte deine Mutter dich in deiner Lebensgestaltung unterstützen und nicht eigene Interessen im Vordergrund stehen. Kann es sein, dass deine Mutter Probleme mit dem Musikverein sieht oder mit deinem Vater? Die sollte sie aber selber lösen und nicht auf deinem Rücken austragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du volljährig bist, dann kannst du jederzeit austreten, ganz egal ob deine Mutter dagegen ist.

Wenn du minderjährig bist, dann solltest du noch mal mit deiner Mutter und deinem Vater darüber reden und ihr die Gründe für deinen Austrittswunsch erneut darlegen.

Ich vermute, ohne deiner Mutter irgendetwas unterstellen zu wollen, das sie nicht will das du austrittst, weil sie Probleme damit hat deine Entscheidung gegenüber ihren Vereinskollegen zu vertreten,. Es ist ihr anscheinend peinlich oder unangenehm. Aber das ist ganz allein das Problem deiner Mutter. Sie ist eine erwachsene Frau und sollte zu dir und deiner Entscheidung stehen, ganz egal was die Vereinskollegen dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?