Aus Verein austreten aber wie?

2 Antworten

weil ich aus ... beruflichen Gründen ....

wenn du berufstätig bist, kann man daraus schließen, dass du volljährig bist? Wenn ja, dann brauchst du das Einverständnis deiner Mutter nicht.

Wenn du noch nicht volljährig bist: geh doch einfach nicht mehr hin und sitze die Zeit aus, bis du selbst entscheiden darfst. Wer bezahlt denn die Beiträge?

Beziehe dich auf die Unterstützung deines Vaters! Das sind immerhin auch 50% der Meinung. Es geht nicht, dass man in eine berufliche Klemme kommt, nur um dem Wunsch einer Dritten zu genügen. Eigentlich sollte deine Mutter dich in deiner Lebensgestaltung unterstützen und nicht eigene Interessen im Vordergrund stehen. Kann es sein, dass deine Mutter Probleme mit dem Musikverein sieht oder mit deinem Vater? Die sollte sie aber selber lösen und nicht auf deinem Rücken austragen.

Wenn du volljährig bist, dann kannst du jederzeit austreten, ganz egal ob deine Mutter dagegen ist.

Wenn du minderjährig bist, dann solltest du noch mal mit deiner Mutter und deinem Vater darüber reden und ihr die Gründe für deinen Austrittswunsch erneut darlegen.

Ich vermute, ohne deiner Mutter irgendetwas unterstellen zu wollen, das sie nicht will das du austrittst, weil sie Probleme damit hat deine Entscheidung gegenüber ihren Vereinskollegen zu vertreten,. Es ist ihr anscheinend peinlich oder unangenehm. Aber das ist ganz allein das Problem deiner Mutter. Sie ist eine erwachsene Frau und sollte zu dir und deiner Entscheidung stehen, ganz egal was die Vereinskollegen dazu sagen.

Hoffnungslos verliebt in ein Mädchen das mich hasst?

Hey, ich (bin 14 und ein Mädchen) hätte nicht gedacht das ich hier mal eine Frage stelle, aber ich bin wirklich verzweifelt haha.
Ich bin seit 2016 in ein Mädchen verliebt (sie ist 4 Jahre älter.) das ich aus einem Verein kenne. Als ich irgendwann merkte das ich wirklich verliebt bin hab ich alles versucht um sie zu vergessen und habe mich einfach nur dafür gehasst das ich auf sie stehe. Ich denke nicht das es wirklich so war aber es kam mir immer vor als würde sie mich oft angucken und oft anlächeln und sowas, aber das hab ich mir wie gesagt bestimmt nur eingebildet. Irgendwann Anfang 2017 hat meine beste Freundin als wir Streit hatten, ihr geschrieben und gesagt das ich in sie verliebt bin usw. Meine Freundin hat sich als der Stress vorbei war bei mir entschuldigt und mir den Chat geschickt.
Sie hat bisschen weird reagiert weil sie ja auch nicht lesbisch ist oder so (glaub ich zumindest) aber hat gesagt dass das süß ist aber sie nicht weiß was sie jetzt so tun soll oder sowas weiß nicht mehr genau was das war weil ich die Screenshots schon lang gelöscht hab.
Anfangs 2018 bin ich aus dem Verein ausgetreten aus privaten Gründen. Dazwischen ist noch einiges passiert was ich bereue Bzw. es war so das ich mich ihr gegenüber richtig unreif benommen hab da ich versucht habe sie zu hassen weil ich es nicht mehr aushalten konnte sie zu lieben.
Ich nehme an das sie mich jetzt sowieso hasst, ich sehe sie manchmal noch auf der Straße oder so bzw habe sie jetzt länger nicht gesehen weil ich im Urlaub war. Ich hab sie immernoch auf Facebook und Insta und alles aber ich werde sie niemals in meinem Leben anschreiben oder sonst was, nicht nach allem was passiert ist. Ich denke aber jede Sekunde an sie und es tut einfach richtig weh zu wissen das da nie was draus wird (das war ich mir schon anfangs bewusst)
Ich dachte wenn ich sie länger nicht sehe wird es aufhören, aber die Gefühle werden jetzt sogar noch stärker und ich vermisse sie einfach nur..
Ich weiß der Text war jetzt echt lang aber ich konnte mich einfach nicht noch kürzer fassen😅
Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen.

...zur Frage

Gibt es eine Frist für das Einreichen von Arztrechnungen bei der privaten Versicherung?

Meine Schwester ist aus beruflichen Gründen in die private Krankenversicherung gewechselt und hat noch nicht soviel Erfahrung mit der Abrechnung. Jetzt hat sie noch ein paar Rechnungen aus dem letzten Quartal bei sich zuhause rumliegen, spricht aus Oktober, vielleicht sogar September.

Gibt es eine Frist für das Einreichen von Arztrechnungen bei der privaten Versicherung?

...zur Frage

Ich (14/m) habe keine Lust mehr auf den Musikverein! Kann ich mich selber abmelden oder muss ich dahin, wenn meine Eltern das sagen?

Hallo,

Ich spiele seid circa 5 Jahren in einem Musikverein. Seid neustem bin ich im Aktiven Orchester aufgenommen worden, nur mir macht das echt kein Spaß :/.

Ich will nicht komplett mit meinem Instrument aufhören, allerdings will ich aus diesem Verein austreten. Darf ich das nur mit Einwilligung meiner Eltern? und können mich meine Eltern zwingen, die Proben zu besuchen?

Ich gehe Freitags immer in eine Probe, wo nur Jugendliche in meinem Alter (+-2) sind. Das macht mir Spaß. Nur in diesem Aktiven Orchester ist es langweilig...

MfG

...zur Frage

Was hält man davon für das Berufsleben?

Hallo. Also ich bin ja jetzt gerade auf einem kaufmännischen Berufskolleg (Osterferien) weil ich hauptsächlich wegen Mathe keine Quali bekommen hab um Abi zu machen. Fachabi hätte ich also 2019 fertig. Jetzt gerade hab ich zwar noch nur FOR also Realschulabschluss und bin mich die ganze Zeit auch für Ausbildungsplätze am bewerben. Aber hab halt schon einige Ziele und Pläne, bin im Mai auch endlich 18 hehe und ja ich singe. Meine Frage bezieht sich dadrauf, ob es sinnvoll wäre mich ohne Abitur wenn es denn dann geht für ein Studium zu bewerben. Da würde ich ja schon garkein Geld für bekommen also währenddessen und ich glaube, dass man bei einer musikalischen Ausbildung auch unvergütet bleibt. Ich habe mich aber informiert und angeblich kann man danach nach 4-5 Jahre Studium Gesangspädagoge werden. Das würde mir sehr gefallen. Ich kann zwar auch viele Sprachen und das und Organisation zb sind etwas worin ich auch gut bin. Also würden mir die Berufe wie Dolmetscher oder Event Manager oder auch gefallen. Mich interessieren zum Beispiel auch Marketing und oder Tourismus (USA...) aber Singen ist ja mein größtes Hobby und Talent und ja.. Ich hab auch schon mit meinen Eltern usw gesprochen und ich soll mal versuchen mich für ein Gesangsstudium zu bewerben aber nicht vergessen zu überlegen was denn ist, wenns dann doch nichts wird. Das Wort Zeitverschwendung passt natürlich auch zum Thema... Stimmt das denn, dass man sich danach dann einfach irgendwo als Gesangspädagogin bewerben kann, fest eingestellt wird und dafür dann Geld verdient? Oder man theoretisch dann auch selbst eine Art Club also Verein für Kinder und oder Jugendliche gründen kann und sowas...? Glück gehört natürlich auch immer bei sowas dazu, klar... Aber wer würde denn dem zustimmen, dass so ein Studium wie für Gesang, auch wenn das Schulsystem usw dort ganz anders ist als hier, in den USA besser also erfolgreicher ist und macht?

Sagt ganz ehrlich eure Meinung aber bitte schon ernst gemeint...

...zur Frage

Dürfen Vereine Gemeinderäume grundsätzlich kostenlos nutzen?

Hallo zusammen,

ich bin in Überlegen einen Triathlon-Verein in meinem Heimatort zu gründen. ACHTUNG: Kein e.V. !! Muss mir die Gemeinde Räume des Gemeindehauses kostenlos zur Verfügung stellen wenn ich dies beantrage? Der Musikverein, Sportverein nutzt diese ja ebenfalls kostenlos.

Was muss ich beachten und macht es einen Unterschied ob e.V. oder kein e.V.?

...zur Frage

Mit Sonderkündigung aus Verein austreten?

Hey Leute, ich bin per Sonderkündigung aus einem Verein ausgetreten. Normalerweise müsste es ja so sein, dass ich mit sofortiger Wirkung dann austrete, da ich aus medizinischen Gründen nicht mehr mitmachen kann. Dementsprechend müssen die mir das bereits bezahlte Geld zu dem Kündigungsdatum ausgleichen. Allerdings haben die mich zum Ende des Monats aus der Abteilung austreten lassen und aus dem Verein erst Ende des Jahres. Das dürfte so ja nicht stimmen, oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?