Aus unerklärlichen Gründen zieht es mich nach Indien, kennt ihr das auch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mich nicht wirklich. Da laufen mir zu viele Menschen rum und die hygienischen Verhältnisse sind auch nicht so besonders. Dazu wird die Umwelt dort übelst verschmutzt. Abwässer werden ungeklärt in Flüsse geleitet und auch sonst wird da keine Rücksicht auf die Natur genommen. Allerhöchstens würde ich mir die Strände von Goa mal geben, aber länger möchte ich mich da nicht so gern aufhalten.

Indien ist Vorort nicht so wie man es in Deutschland vermutet. Eigentlich eine Enttäuschung für jemand, der davor ausgeht, das dort nur Gurus, Drogenhändler und Sektenjünger rumlaufen und z.B. in Goa ständig Parties gefeiert werden. Im Gegenteil, in Goa ist ab 22 Uhr Feierabend und es darf keine laute Musik mehr gespielt werden. Bei uns herrscht ein großes Vorurteil über Indien. In Wirklichkeit ist es z.B. für Backpacker völlig problemlos und sicher und die hygienischen Verhältnisse sind mehr als erträglich.

Trotz der vielen Menschen, ist in Indien alles gut organisiert. Es hat alles seine Logik. Busse fahren pünktlich und kommen pünktlich an. Züge können oft Verspätung haben. Flughäfen sind gut organisiert und meist auch modern.

Nur wer naiv und leicht manipulierbar bist, kann Probleme bekommen. Insb. wer nur mit dem Ziel dort Drogen zu konsumieren hingeht, wird schnell im Knast landen. Drogen sind gesetzlich verboten. Und Alkohol nur in Goa problemlos zu konsumieren. 

Auf jeden Fall ist Indien eine Erfahrung. Aber eben nicht das Partyland wie Thailand. Eher seriös und unterkühlt.

Die meisten Menschen die Indien Besuchen sind "Sucher" der Wahrheit.
Nicht nur aus Deutschland. Indien ist die Heimat der Heiligen, die Heimat der Spiritualität. Sie strahlte von hier und von Zentralasien aus. Indien Ist das Land der Gegensätze, der Schlachtplatz zwischen der negativen und der positiven Kraft.

 so viele Deutsche dort hin

ist das so ?

gut ich war 7 mal dort ... das letzte Mal vor 25 Jahren

Kommentar von Weingut23
17.05.2017, 02:48

Siehst du. 

0

Ich kann nicht behaupten, dort viele Deutsche gesehen zu haben.

Vielleicht weil sie auf die Toilette müssen und man sagte ihnen, die liegt am Ende des Ganges.

War das nicht sonst immer Spanien?! Mhh

Was möchtest Du wissen?