Aus Schufa raus kommen möglich?!

4 Antworten

Wenn dort Daten eingetragen sind, die nicht mehr relevant sind, z.B. Schulden, die Du schon längst beglichen hast, kannst Du bei der Schufa einen Antrag stellen, dass diese Daten gelöscht werden.

12

Gibts dazu extra Musterbriefe oder kann ich "einfach" schreiben dass ich diese daten gelöscht haben will, da ich schon die schulden beglichen habe?

1
36
@Duci123

Geh' am besten auf die Webseite von der Schufa. Dort findest Du weitere Infos dazu, bzw. kannst dir auch da die erforderlichen Vordrucke ausdrucken.

0

Das Problem kenne ich aus dem Bekanntenkreis. Da hat ein Telefonanbieter einen Eintrag in die Schufa veranlasst. Der Betrag war 1 Jahr später abgezahlt. Trotz Bestätigung, die mehrfach an die Schufa geschickt wurde, blieb der Eintrag drin. Es wurde von der Schufa gesagt, dass der Telefonanbieter dann den Eintrag rausnehmen könne. Hat er aber eben nicht gemacht, trotz zigfacher Anschreiben. Da kam nicht einmal eine Antwort. Da aber der Kram ja bezahlt wurde, gibts auch festgelegte Fristen, wo dann die Schufa den Eintrag von sich aus löscht.

Du kannst jetzt nur mit der Schufa reden bzw. Du machst alles schriftlich. Vielleicht kann bei Dir was gelöscht werden bei Vorlage von Nachweisen. Wenn nicht hast Du wie meine Bekannten Pech gehabt.

Wenn du die Schuld komplett beglichen hast, dann sende einen Nachweis darüber an die Schufa und beantrage die Löschung.

Solltest dir aber gut überlegen, wie sinnvoll es ist für ein Luxusgut direkt wieder neue Schulden zu machen.

Was möchtest Du wissen?