Aus Netzwerk verbannen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du den Router denn nicht mit WPA2 abgesichert? Und ein starkes Passwort?

Oder hängen die da per Kabel dran?

Der nächste Schritt wäre eine MAC-Positivliste. (MAC ist eine eindeutige Nummer eines Netzwerkanschlusses, Kabel oder drahtlos.) Das hilft auch bei Ethernet-Kabel. Lässt sich aber bei entsprechenden Kenntnissen auch umgehen.

Pascal193 07.09.2014, 23:26

Das problm ist wenn meine Eltern verdacht schöpfen verweigern sie mir den Kontakt an den pc

0
PWolff 07.09.2014, 23:27
@Pascal193

Wie soll das gehen, den Zugang zu sperren, ohne dass die das merken?

0
PWolff 07.09.2014, 23:39
@Pascal193

Wenn sie sich über WLAN mit dem Router verbinden, könntest dir auch einen uralten WLAN-Router / AccessPoint kaufen, der nur einen alten, langsamen WLAN-Standard unterstützt. Ggf. auch entsprechend einstellen.

Dem Uralt-Router gibst du eine feste IP-Adresse aus dem Bereich, den dein guter Router nicht automatisch vergibt, und stellst sein WLAN so ein wie dein guter Router jetzt eingestellt ist. Deinen guten Router stellst du völlig anders ein, vielleicht so, dass er aussieht wie einer aus der Nachbarschaft, womöglich auch mit unterdrückter SSID. Beide Router verbindest du per Kabel. Dann haben die, die sich mit dem alten Router verbinden, nicht mehr die Möglichkeit, dir mehr als einen kleinen Teil deiner Bandbreite wegzunehmen.

Falls so ein Uralt-Router auffallen würde und du das nötige Kleingeld hast, kauf dir einen WLAN-Access-Point über PowerLine. Den PowerLine-WLAN-AccessPoint und deinen Router stellst du ein wie oben beschrieben. Den PowerLine-WLAN-AccessPoint schließt du über so viele Steckdosenleisten mit Filtern drin ans Stromnetz an, dass er gerade noch zuverlässig funktioniert.

0

Was für einen Router habt ihr denn? bei den meisten kannst du über deinen Browser Einstellungen ändern bei der Telekom gibst du z.b. 192.168.2.1 als Adresse ein und dann das Gerätepasswort ein (steht hinten auf dem Router oder auf der Bedienungsanleitung) bei Telekom Routern z.b. kannst du dann entweder "Rauskicken" oder einfach das Passwort ändern wobei ich letzteres am sinnvollsten finde.

Ps: Passwort aufschreiben nicht vergessen

Pascal193 07.09.2014, 23:25

Also ich habe einen aus telekom

0
Pascal193 07.09.2014, 23:31

Du musst wissen wenn ich das Passowort ändere habe ich mein Bruder am hals den meine Eltern gehen zu meinen Bruder und versuchen etwas zu tuhen und mein Bruder ist einer der 3 Geräte gleichzeitig verwendet ich möchte die Geräte aus meinen Pc aus verbannen denn so schöpft keiner ein Verdacht und ich kann solange mein Netzwerk alleine weiter nutzen so das ich alles unter einfluss habe aus meinen Pc heraus des wäre sehr toll und immer wenn sich jemand verbindet. kick ich ihn.^^

0

MAC Liste einstellen. Alle PCs, die sich dann damit verbinden und nicht auf der Liste stehen, haben keinen zugriff drauf. Außer es bestehen gewisse Kenntnisse.

vergib ein passwort

ja kannst du einfach passwort ändern :D

Passwort ändern

Was möchtest Du wissen?