Aus meiner brust kommt klebrieges durchsichtiges zeug

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Chrissytimo,

mir ging es genau so wie Dir :) Die Brust stellt sich im Moment auf das Stillen ein und übt schon ein bischen. Das ist kein Grund zur Sorge.

Hast Du schon angefangen die Brust abzuhärten? (Massieren, ein bischen zwicken und knubbeln, mit der Zahnbürste sanft die Nippel massieren, Partner spielen lassen ;)...ich hatte das Abhärten unterschätzt. Die ersten Stilltage waren sehr schwer, aber danach wurde es bei uns wunderschön!

Alles Gute weiterhin für Schwangerschaft und Geburt!

Danke für den Stern :)

0

Vormilch ist zuerst nicht dick und weiß! Ich tippe auf eine Schwangerschaft. Dabei kommt es zu solchen Absonderungen!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Der Colostrum ist nicht dick und weiß. Es ist dünnflüssiger als Muttermilch, die danach kommt. Du bist ja noch in einer frühen Schwangerschaftsphase und der Körper stellt sich um. Dann kann es vorkommen, dass ein Sekret aus den Brustwarzen kommt. Ist völlig normal.

http://www.qualimedic.de/brustwarze_fluessigkeit.html

schmerzender,blauer Warzenhof

Seit ca 2-3 Wochen habe ich unendliche Schmerzen im Brustwarzenbereich meine Brüste sind sehr Schmerzempfindlich geworden war zwecks Verdacht auf Brustkrebs,Schwangerschaft schon beim Frauenarzt sie hat zwar abgetastet aber gesagt das die Schmerzen ANGEBLICH vom Rücken kämen und sie hat auch einen Schwangerschafttest gemacht aber ANGEBLICH auch negativ was hab ich denn nun das kann doch nicht vom Rücken kommen diese Schmerzen in den Brustwarzen und im Brustwarzenhof , seit gestern ist auf der einen Seite der Brustwarzenhof sogar grün/bläulich und ich leb nur noch mit Angst Schrecken & Schmerzen ich hab wirklich verdammt große Angst das es wirklich Brustkrebs ist was ich schon von anfang an vermute

...zur Frage

Brüste produzieren Milch durch Sex?

Vor einigen Wochen hatte ich das schon mal, aber nur an einer Brust. Ich und mein Freund mögen es, wenn er an meinen nippeln saugt. Das ist des Öfteren auch etwas stärker als man es vielleicht sollte. Vor einigen Wochen hat meine Brust, an der er gesaugt hat, dann ein durchsichtiges sekret produziert, das etwa eine Woche herauskam, aber nicht viel Flüssigkeit. Dann war wieder nichts.
Nun saugte er mir aber an beiden Brüsten und das sehr fest, und jetzt haben beide Brüste dieses sekret produziert.
Ich las im Internet, dass da Hormone produziert werden die auch beim stillen für den Milchfluss sorgen. Kann das sein dass mein Körper auch dieses Hormon produziert, ich finde es ja auch schön wenn er das macht, vielleicht ist das auch noch ein Auslöser.
Oder ist das eher eine Verletzung innerhalb der Brüste? Oder was anderes?

Weist das jemand oder hatte auch schon mal jemand sowas?

Lg

...zur Frage

Dunkler Wasserfleck auf Granitfliesen - wie bekomme ich ihn wieder weg?

Habe versehentlich einen Wassereimer bei uns in der Küche umgestoßen (kein Putzwasser). Es entstand eine Wasserlache, die ich schnell mit Handtüchern entfernte.

Leider scheint sich das Wasser in einer der Fliesen festgesogen zu haben - es entstand ein dunkler Fleck in der hellen Granit(?)fliese. Die Fliese ist völlig glatt, an der Oberfläche ist kein Schaden entstanden... nur leider IN der Fliese.

Geht dieser Fleck von selbst wieder weg, wenn er durch getrocknet ist oder sollte ich Maßnahmen ergreifen? Wenn ja, welche? Wäre es vielleicht eine Option, den Wasserfleck "wegzuföhnen"?

...zur Frage

Stilleinlagen? Reinigungstücher?

Bin in der 27 ssw. Ab und zu wenn ich oder mein Mann an den brüsten rumtu.. kommt da gelb-durchsichtiges zeugs raus. Das wird wohl vormilch sein? Wo kann man den Stilleinlagen kaufen? Muss man den beim stillen nach dem stillen die brust unbedingt mit einem reinigungstuch säubern oder reicht da wasser und lappen? Trägt man die stilleinlagen immer wenn man stillt oder nur wens ne sauerei geben kann? Danke für eure hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?