aus meinem ohrloch kommt blut und eiter entzündet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest zum Arzt gehen.....hast Du Dir neu Ohrlöcher stechen lassen...???Oder aus der Ohrmuschel?

jap es ist enzündet desinfektionzeug drauf oder korn also damit abtupfen und dann nicht mehr dran rumspielen.:)

Ohrloch wie Ohrring-Loch oder Ohrloch wie "vom Trommelfell"?!

Ersteres: Desinfizieren und abwarten

Zweiteres: Sofort zum Arzt bzw. ins Krankenhaus. Trommelfell kann gerissen sein. Hattest Du kürzlich Ohrenschmerzen?!

17

ich meine nich das ohr zum ohring

0
41
@Westsideboy

Also kommt's aus dem Ohr raus?!

Dann wirklich ab zum Arzt/Krankenhaus!!! Und zwar zacki, zacki ;)

Viel Glück!

0

Warum entzündet sich mein Ohrloch immer?

Ich habe seit 9 Jahren Ohrlöcher und trage auch recht regelmäßig Ohrringe. Nur gibt es auf der rechten Seite das Problem, dass das Loch immer wieder enger geworden zu sein, wenn ich länger keine Ohrringe trage. Auf der linken Seite ist alles super, keine Probleme, Entzündungen etc...nix. Aber rechts ist es dann meist angeschwollen, heiß und schmerzt. Wenn ich dann ein paar Tage hintereinander Ohrringe trage, geht das wieder weg und ich kann ganz normal Ohrringe tragen.

Warum ist das so? Und vor allem und auf der einen Seite? Ist es möglich, dass das Loch falsch gestochen wurde (beide mit so einer Pistole)?

...zur Frage

Mein zweites Ohrloch heilt nicht ab.

Ich habe mir alle 3 Ohrlöcher auf einmal schießen lassen. Die anderen zwei "normalen" Ohrlöcher sind abgeheilt, nur das Ohrloch an dem Ohr wo zwei Ohrlöcher sind entzündet sich das Vordere nach der Zeit wieder (am Ohrstecker ist getrockneter Eiter). Ich verwende Modeschmuck und Chirogenstahl. Hatte es auch schon mal mit Silber versucht, eiterte doch nach ca. einer Woche. Das zweite Ohrloch heilt einfach nicht ab, immer wieder ist Eiter am Ohrstecker und der Stichkanal ist blutig. Was kann ich machen, damit das abheilt. Habe meine Ohrlöcher seit dem 10.Jänner.2014 ! Habe im Moment diese Erststecker drinnen.

...zur Frage

Mal wieder ne dringende Ohrloch Frage :D

Also ich hab jetzt gestern meinen Ohrring zum erstmal aus meinem Ohrloch rausgenommen (Gesundheitsstecker) weil ich Haare entfernen wollte die sich dort in dem Gesundheitsstecker verfangen hatten. Ich hab den Ohrring jetzt genau 6 Wochen drinngelassen wie mir es gesagt wurde beim Schießen; als ich den Gesundheitsstecker dann halt rausgenommen habe hab ich gemerkt das in meinem Ohrläppchen an der Stelle wo das Ohrloch liegt dick ist ; ich vermute mal das da Eiter drin ist ; der Ohrring bzw. das Ohrloch hat nur ein bisschen beim starken berühren wehgetan und sonst ist er auch nicht rot oder so gewesen ; man sieht aber beim genauen betrachen das das Ohrloch eben noch nicht richtig 'verheilt' aussieht. Also was soll ich nun tun ? Ich hab momentan einen echten Goldstecker drinnen 585 Gold. Wie bekomme ich den Eiter raus und verhindere das das Ohrloch sich entzündet (falls es nicht schon entzündet ist)? LG. :D

...zur Frage

4mm ohrloch krustet?

Habe ein 4mm ohrloch und ein dehnstab drin, jedoch ist es die ganze zeit am krusten, ich dreh die ganze zeit damit es nicht fest krustet , und disinfiziere 2 mal am tag, habt ihr ne idee was da los is?

Auf dem Bild ist nichts zu sehen weil die Kruste eher innen ist bzw unter dem gummi. Nur damit ihr euch es genauer vorstellen könnt

...zur Frage

Ohrloch so entzündet das ich den Ohrring nicht mehr raus kriege

Ich habe mir im Sommer Ohrlöcher schießen lassen und zwischendurch immer mal wieder eine kleine Entzündung. Diese sind allerdings immer wieder weg gegangen. Nun ist mein rechtes Ohrloch so entzündet, dass es eitert und teilweise blutet. Ich dachte erst, ich kriege den Ohrring nicht raus, weil so viel Eiter am Stecker war. Jetzt ist kein Eiter mehr da und der Stecker lässt sich keinen Zentimeter vor oder zurück "ziehen". Drehen lässt er sich. Was soll ich machen? Wie kriege ich den medizinischen Stecker raus um ihn und das Ohrloch mal zu säubern? Ich will das Loch auf jeden fall behalten.

...zur Frage

Ohrloch ständig entzündet was kann ich dagegen tun?

Hallo, 😘❤😁😊😄

Ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen weiteren Ohrring auf jeder Seite schießen lassen. Am Anfang war noch alles ok aber dann hat mein rechtes sehr wehgetan und als ich es mit viel Mühe & aua draußen hatte kam sehr viel eiter aus meinem ohrloch, außerdem blutete mein Ohrloch etwas. An meinem Ohrring klebte auch Eiter und Blut. Ich hatte bis jetzt aber inmer die Medizinischen Ohrstecker drin und ich habe auch immer Fleißig desinfiziert. Nach meinem rechten Ohr kam dann das linke genauso. Nach dem linken hatte ich echt viel Angst und kurz darauf entzündete sich auch wieder das rechte. Daraufhin beschloss ich es herauszunehmen und nicht wieder reinzutun. Leider hat sich dann wieder das linke Ohr entzündet also nahm ich es wieder schmerzenshaft heraus und nach 2 Tagen versuchte ich es wieder reinzubekommen aber ich brauchte dann hilfe. Es tat echt sehr weh. Jetzt hat sich wieder das linke entzündet und ich habe es seit 2-3 Tagen draußen. Jetzt habe ich natürlich Angst wieder vom reinmachen und dass sich dass wieder entzündet. Natürlich drehe ich den Stecker auch wie es mir gesagt wurde beim schießen.

MEINE FRAGEN:

--> Gibt es irgendein besonderes Mittel dass sich mein Ohrloch nicht so schnell bis gar nicht mehr entzündet?

--> Wie geht das richtige Pflegen? Vielleicht hab ich ja was falsch gemacht?

--> Habt ihr Tipps für mich?

VIELEN DANKE FÜR IHRE HILFE ❤

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?