Aus Liebe qird Hass?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Liebe ist ja eine unwahrscheinlich starke Empfindung und wenn eine Beziehung zerbricht weil vielleicht die Liebe nicht mehr so stark ist, dann kann dieses nun fehlende zuvor noch starke Gefühl eine tiefe Enttäuschung hervorrufen und infolge dessen eine ebenso totale Wandlung erfahren welche dann im ebenso starken Hass münden kann wie die Liebe zuvor stark war. Natürlich spielt dabei aber vieles eine Rolle wie zum Bsp. schon mal alleine das wie die Trennung verlaufen ist und was zu ihr geführt hat um hier nur mal zwei Aspekte zu nennen.

JZG22061954 01.04.2013, 18:57

Danke fürs Sternchen.

0

Weil die Person, die du liebst, dich am meisten verletzten kann.. und wenn man richtig verletzt wird von der Person, dann kann dadurch die Beziehung kaputt gehen und man empfindet nach und nach eben nur noch Hass bzw. ist wütend ..

hass ist auch eine empfindung ,genau wie liebe und wenn eine beziehung auseinander geht ,wollen die meisten sich nur noch weh tun und dann schlägt es schnell in hass um ,verletzte eitelkeit und stolz --traurigkeit wegen trennung -- und und das kann vieles verusachen und es kann nur der hassen ,der einmal geliebt hat (so sagt man es jedenfalls), man könnte sich auch im guten trennen ,was die meisten aber nich einhalten können und früher ,oder später kracht es dann doch noch ,weil der eine nicht damit fertig wird und sich im stich gelassen fühlt ,oder oder ,es kann so viele ursachen haben und jeder mensch ist anders ,der eine kommt damit gut klar und der andere halt nicht. ich hoffe es hilft dir etwas und viel glück.

Weil starke Gefühle sich schnell ins Gegenteil verändern.

Schwierige Frage-Kommt ganz auf die Situation an (für mich jedenfalls).

Hass ist der Liebe näher als Gleichgültigkeit

Weil Hass verletzte Liebe ist.

Was möchtest Du wissen?