Aus kaputter Weinflasche getrunken! Besteht Gefahr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

mir erschließt sich nicht, wie Jemand auf eine solche Wahnsinnsidee kommen kann....

Bitte nicht wiederholen.

Beim Zerbrechen des Flaschenhalses entstehen verschieden große Glassplitter. Es sind weniger die großen Scherben, die Sorge bereiten sollten, als die Kleinstsplitter.

Auch wenn Glas auf den Flaschenboden sinkt, kleine Splitter können schnell durch den Sog beim einschenken in ein Glas mit herausgespült werden.

Glassplitter sind immer sehr scharf und schneiden problemlos in Speiseröhre, Magen und Darm.

Bei ersten Anzeichen von Blutungen bitte sofort in ein Krankenhaus!

Bei den von Dir als Kristalle bezeichneten Verunreinigungen wird es sich nicht um Kristalle handeln. Kristalle schwimmen nicht, sondern sinken zu Boden.

Das werden feinste Splitter gewesen sein, denn die sinken nicht immer, zumindest nicht immer sofort zu Boden.

Auch bei Wein gibt es eine Oberflächenspannung, wie bei Wasser. Dadurch können sich feinste Splitter auf der Oberfläche halten.

Darüber hinaus werden kleine Splitter an der feuchten Flascheninnenseite geklebt haben. Wenigstens die werden mit dem ersten Glas weggekippt worden sein.

Ein guter Rat für das nächste Mal...

Wenn kein Korkenzieher zur Hand ist, dann bitte den Korken in die Flasche drücken, niemals den Flaschenkopf abschlagen!

Gruß, RayAnderson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tipico117
03.10.2016, 23:48

Ja, es bestand ein sehr besonderer Anlass, der nach einem "Siegesschluck" verlangte. Auf die Idee, den Korken reinzudrücken bin ich tatsächlich nicht gekommen muss ich gestehen.

Aber auf jeden Fall ist mir nichts geschehen und das ist nun drei Tage her. Also an alle, denen das passiert: Nicht in Panik verfallen, und FALLS man Bauchschmerzen kriegt sicherheitshalber ins Krankenhaus.
Aber am besten: Gar nicht erst daraus trinken! ;)

0

Nein ich denke das ist nicht schlimm, entweder du bildest dir das jetzt ein weil du ja weißt das die Flasche kaputt war und das Glassplitter drann sein könnten, oder es sind wirklich kleine Glassplitter, aber wenn sie sehr klein sind und es nicht viel war besteht eigentlich keine Gefahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tipico117
30.09.2016, 15:06

Okay, danke dir :) Das hat mich jetzt ungemein beruhigt! Ich werde daraus wohl nicht mehr trinken ohne es durch den Sieb zu gießen. Hatte nur Sorgen wegen dem, was ich bereits getrunken hatte

0

Grossmutter meiner Freundin war nach einer aehnlichen Aktion im Krankenhaus, da Glassplitter im Magen/Darm-Bereich Sachen angeschnitten hatten.

Also: Wenn du anfaengst Schmerzen zu entwickeln, geh sofort ins Krankenhaus. Andernfalls hast du wohl Glueck gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tipico117
30.09.2016, 15:10

Na gut, jetzt bin ich wieder besorgt.. xD
Wie gesagt, das waren nur ein paar ganz winzige Dinger, man hat es kaum gesehen an der Oberfläche wenn man nicht darauf geachtet hat. Hätten auch Staubfusel sein können. Aber wenn wir annehmen, DASS das wirklich Glas war, ob solche kleinen Teile dann wirklich Schaden anrichten könnten... Darauf hätt ich gern eine handfeste und am besten begründete Antwort :)

0

Glas schwimmt normalerweise nicht an der Oberfläche. Sollten wirklich Splitter drin sein liegen die am Boden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also jetzt ist eine Stunde vergangen und ich habe keine Schmerzen. Heißt das ich bin "über den Berg"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Au weia! Das ist keine gute Idee gewesen!

Nächstes mal hältst du dich bitte an meinen Tipp!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocokiki3
02.10.2016, 00:22

nach meiner kontrolle ob dieser antwort einen pfeil aufwärts gebürt stimme ich für einen pfeil......aaaber.....ich werde neimals einen wein bei dir trinken denn wer weiß wie deine fußhygiene so ist.

1

Ich würde ihn nicht trinken, nimm lieber ein Sieb wenn du ihn trinken willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tipico117
30.09.2016, 14:55

Naja, ich habe ja aber schon davon getrunken, wie oben beschrieben. Aber eben erst beim zweiten Einschenken. Die erste Ladung habe ich weggekippt.

0

Was möchtest Du wissen?