Aus halben Locken glatte Haare machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Partner ist Hairstylist... Er meinte es gibt zwar Glättungsshampoos aber wirklich was taugen tun sie nicht.
Um deine Haare etwas weicher zu bekommen rät er zu Haarspülung (können auch die billigsten sein) und diese mit reinem Olivenöl aus der Küche mischen.
Drauf für einige Stunden oder über Nacht.
Wenn sie gar nicht zu bändigen sind glätten aber mit vorherigem Schutzspray, macht auf Dauer leider die Haare trotzdem brüchig.
Gibt auch eine Langzeitglattung beim Friseur, wenns ganz schlimm für dich ist.

Leider ist es schwer zu beurteilen was du benutzen kannst was wirklich hilft, wenn man es nicht sieht :/

Probiere dich durch die verschieden marken z.B. Guhl,Balea,Nivea...
Und arbeite mit einem glätteisen 👍🏻
Föhne dich von oben NIE den Kopf über das macht nochmehr (!) Volumen 👎🏻
Und Kämme deine Haare dabei durchgängig !

Das Haar Spray zum leichter kemmen von gliss Kur

Probiere auch mal im nassen Zustand vor dem föhnen Fructicas Wunder Öl das Hell orangene
Viel gück ❤️

PS: Ich weiß wovon ich rede hab auch nen argen Wuschelkopf 😉

Ein Freund von mir der mehr locken hatte als ich hat seine Hasre ordentlich wachsen lassen. Daraufhin mt dem glätteisen geglättet und das Ergebnis lässt dich wirklich sehen.

0

Ja aber auch bei kürzerem Haar ist das echt nützlich auch wenn es länger dauert 👍🏻

0

Pferdemarkkur, du brauchst auch keine Bedenken haben wegen des Tiers, Pferdemark ist ein Restprodukt, also nichts Schlimmes.

Ansonsten Kletterwurzelöl, aber bitte nicht komplett in die Längen.

Beides bekommst du bei DM.

Ach hab vergessen. Bin ein Junge 😁😂

0

Was möchtest Du wissen?