Aus Gesundheutlichen Gründen kann ich 1 Monat lang kein Sport betreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß ja nicht, welcher Art die OP war, aber evtl. kannst du leichte Übungen mit einem Theraband machen für die Beine/Po/Oberschenkel im Liegen oder Stehen, damit die Muskeln sich weiterhin "erinnern" bevor du wieder voll loslegen kannst. Mit diesem Band kannst du auch Brustmuskeln und Armmuskeln trainieren.

Natürlich muss das so leicht ablaufen, dass die OP-Stelle nicht gefährdet ist.

Gute Besserung!
Kessy

Ich sag mal so, ich durfte über ein halbes Jahr kein Sport machen. Bin ansonsten auch eher unsportlich, aber wenn du eine Operation hattest, mit der man nun auf Krücken läuft, baust du damit eh auch Muskeln auf bzw gehen keine verloren. Zumindest an den Armen. Und leichte Übungen gehen bestimmt, abhängig davon, was operiert wurde

Ein Monat ist nicht so schlimm und die Muskeln bauen danach wieder schnell auf weil es einen Memory Effekt gibt.

Du wirst es überleben. Und du verlierst nicht sofort alle Muskeln.

Was möchtest Du wissen?