"aus" gegen "von" der Straße?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"... von der Straße" ist richtig,

umso mehr, wenn es sich um eine "road", also Landstraße handelt, auf der man entlangwandert, im Gegensatz zu städtischen Gassen, in denen man sich aufhalten kann (umgeben von hohen Häusern).

Wenn ein Gegenstand sich in etwas befindet, kann man in daraus entfernen. Wenn der Gegenstand darauf liegt, kann man ihn davon entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
31.10.2016, 06:24

Jepp---Landstraße.

Die Erleuchterung mit "Gegenstand" ist sehr treffend.

0
Kommentar von ralphdieter
31.10.2016, 13:18

Als Faustregel passt das ganz gut, aber es heißt trotzdem:

  • "Du stehst mir im Weg."
  • "Geh' mir aus dem Weg!"

Hier handelt es sich um feste Wendungen.

1

Hier noch ein Beispiel für dich aus einer deutschen Zeitung:

Überschrift: "Wer räumt die toten Tiere von der Straße weg?"

http://www.mdr.de/mdr-thueringen/redakteur-tote-tiere-100.html

Bei uns sind es ja meistens Rehe, die überfahren werden. Hier war es ein Dachs.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
31.10.2016, 10:47

Hier auch meistens Rehe ... aber auch Opossum(s), Waschbären, Murmeltiere, Stinktiere ... manchmal auch Eichhoernchen.

Ein Dachs kommt selten unter den Rädern (?).

"Badgers" haben wir aber schon in WI. Wir sind "The Badger State".

0

Ich drücke mich hier mal vor "road" (oder gar "streeet").

"Ich hab das tote Tier aus dem Weg geräumt."

Aber es spricht nichts gegen: "von der Straße geräumt".

Mangels Masse haben wir meines Wissen kein so schönes Wort wie die Aussies: "roadkill".

Vielleicht könnte der SUV-Fahrer aber einen "Beifang" melden, wenn er das Rehkitz umnietet ...

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
01.11.2016, 04:05

"aus dem Weg*" räumen
"von dem Weg*" räumen

Wir kommen die Sache näher.

*Würde es nicht darauf ankommen, wie man "Weg" definiert?

1

... von der Straße

"aus" wäre z.B: ... aus dem Koffer. ... aus dem Haus.
 ... aus XY heraus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
31.10.2016, 05:00

Alles klar. Danke euch beiden.

0

Was möchtest Du wissen?