Aus Fitnessstudiovertrag austreten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn deine Eltern dem Vertrag zugestimmt haben, keine Chance.
Außer die AGB gewährem einen außerordentlichen Kündigungsgrund (z.B. bei Wegzug)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch wenn du wegziehst ist kein Grund mehr ausserordentlich zu kündigen. der Vertrag läuft bis zum bitteren Ende - wenn man nicht fristgerecht kündigt auch länger

den Vertrag haben deine Eltern abgeschlossen, du kannst mit 18 selbst kündigen, der geht auf dich über

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fernwehx
05.03.2017, 22:00

Mir wurde dort gesagt, vorzeitiger Kündigungsgrund wäre durch wegziehen.

0
Kommentar von asdundab
06.03.2017, 00:30

Kann durchaus sein, dass es einige Studios in den AGB stehen haben, dann kann gemäß den AGB gekündigt werden. Ist nichts dahingehendes vertraglicj geregelt gilt obiges.

0
Kommentar von fernwehx
06.03.2017, 02:32

Mir wurde es bei Vertragsbeginn ausdrücklich gesagt, das der Wegzug ein Kündigungsgrund ist, also wird es auch jetzt noch so sein, ich habe den Vertrag vor einem halben Jahr abgeschlossen.

0

Nein. Das hättest du dir VOR der Unterschrift überlegen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht. Mit 17 haben deine Eltern doch mit unterschrieben. Genau deswegen, damit das Studio das Geld bekommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"dass man es sich als Schüler nicht mehr leisten kann?"

Das interessiert die überhaupt nicht.

Nein du kommst da nicht vorher raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?