Aus einer länge einen entsprechenden kreis machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, die 52 cm (bzw die 52 "plus ein paar cm Spiel") sind der Kreisumfang.

Um auf den Durchmesser zu kommen, musst du den Umfang (52 + x) cm durch Pi dividieren.

Falls du den Radius benötigst (z. B. um den Kreis mit dem Zirkel zu zeichnen) musst den Durchmesser noch durch 2 teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort von gfntom ist völlig korrekt — mathematisch gesehen.

Beachte aber bitte, dass der Hundehals wahrscheinlich keinen Kreis als Querschnitt hat, sondern eher ein Oval oder ähnliches. Ein Kreis mit demselben Umfang würde dem Tier dann die Kehle abschnüren.

Lass also bitte viel Spiel oder schneide an der Unterseite des Kreises noch zusätzlich einen Bogen heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illuminos
16.07.2017, 22:12

habe ich auf jeden fall vor :)

1

Was möchtest Du wissen?