Aus einem Forum ausgeschlossen automatiche banns bei neuen account?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Browser liefert so unglaublich viele Daten bei jeder Anfrage mit, dass man weder auf die IP, noch auf Cookies oder den User-Agent-String angewiesen ist. Oftmals ist nicht mal JavaScript nötig.

Hier kannst du testen, wie "eindeutig" du wieder erkannt wirst:

https://panopticlick.eff.org/

Es gibt sogar die Möglichkeit, über JS auf spezielle System-APIs zuzugreifen, und damit deinen Rechner selbst Browserübergreifend und im Private-Mode zu identifizieren. (Facebook, Twitter und Google machen es über AudioContext-Objekte der Web-Audio-API. Zu dem Thema gab es hier vor ein paar Tagen schon mal eine äußerst interessante und anregende Frage ... aber egal ...)

Fakt ist, dass du deinen Cache so oft leeren, und deine IP oder deinen User-Agent so oft ändern kannst, wie du willst. Wenn dich ein Serverbetreiber mit Erfahrung wiedererkennen will, dann wirst du ihn nur davon abhalten können, wenn du über seeeehr viel Erfahrung auf vielen verschiedenen Gebieten verfügst. (Drei Sememster Informatik Studium reichen dafür noch lange nicht aus!)

Selbst mit sehr sehr viel Erfahrung wird man bei aktiviertem JavaScript viele (vor allem brandaktuelle) Dinge übersehen. Aus diesem Grunde traue ich mir nicht mal selbst zu, ein Tracking effektiv zu verhindern, und benutze deshalb Browser-AddOns für die JS-Kontrolle.

Mit dem oben genannten Trick mit der Audio-API kann man sogar TOR-Benutzer zuverlässig enttarnen. Aber das ist ein anderes Thema.

Schönen Tag noch! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IP , Cookie, User Agent mit Abfrage bestimmter Add Ons, Tracer ...Gibt genug Möglichkeiten den PC eindeutig zu identifizieren. Du hast deine IP geändert? Mit einem VPN? Die sind bei den meisten Standartmäßig gesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum suchst du dir kein anderes Forum? Ich war selber mehrere Jahre Admin eines sehr großen Forums, und ich habe nie verstanden warum manche immer und immer wieder kommen mussten wo es doch auch Alternativen gibt. 

Wenn man gekickt wird, dann heißt das dass man nicht erwünscht ist. Ein Bann ist keine Einladung sich erneut zu registrieren! 

Gibt so einige Mittel Doppelaccounts zu erkennen. Dazu braucht man noch nicht mal eine IP oder dergleichen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
breeper 13.08.2016, 19:52

Reicht aus was zu sagen was irgendeinem admin nicht passt

0
tactless 13.08.2016, 19:54
@breeper

Ja und? Die Inhaber haben Hausrecht. Es reicht schon wenn ihnen dein Nick, dein Geburtstag oder sonst was nicht passt! 

1
breeper 13.08.2016, 19:56
@tactless

haben die mir irgendwas auf dem PC gesetzt wie einen trojaner um mich zu identifizieren

will einfach nur wissen was da gemacht wurde das forum ist mir eigentlich egal

0
tactless 13.08.2016, 19:58
@breeper

Na wenn es dir egal ist, was interessiert dich das dann? Forum abhaken und neues suchen! 

Ich habe mich damals sogar mal beim Provider eines sehr hartnäckigen Typen beschwert. Auf jeden Fall kam er danach nicht wieder. Keine Ahnung ob ihn der Provider mit Kündigung gedroht hat, oder ihm das Forum sperrte, auf jeden Fall war dann Ruhe. 

1
breeper 13.08.2016, 20:08
@tactless

Weil es mich einfach interessiert wie alles was mit internet und technick zu tun hat nene es neugierde.

Vor allem auch weil ich nicht glauben kann das es mit dem Dateschutz vereinbar ist jemanden zu identifizieren egal ob Hardware ID, MAC adresse oder mit irgendwas den PC kennzeichnen was auf das selbe hinausläuft.

Aber du bist offenscihtlihc nicht dran interessiert eine antwort zu gebe sondenr nur deine meinung zu sagen und dafür ist das dei falsch platform ein launicher mod könnte dich für sowas bannen

0
tactless 13.08.2016, 20:10
@breeper

Richtig, ich bin nicht daran interessiert, weil es dir ja dann helfen würde zukünftige Banns zu umgehen. Und ich glaube nicht, dass solch Fragen hier erwünscht sind. Daher könnte ein Mod deine Frage ebenso gut "bannen". :)

0
breeper 13.08.2016, 20:17
@tactless

Würde ich einen bann umgehen wollen hätte ich danach gefragt du experte.

0
TeeTier 13.08.2016, 20:47

Ich war mal in einer ähnlichen Situation, und habe daraufhin die Anmeldung so umprogrammiert, dass eine Anmeldung nach Bann möglich war, und der gebannte sogar noch Postings und Antworten verfassen konnte ... nur bekam die niemand anderes mehr zu Gesicht. :)

Für den Gebannten sah das dann so aus, als ob ihn alle anderen ignorieren würden. Nach 2 oder spätestens 3 Postings hatten die Gebannten dann das Interesse verloren, und es war Ruhe.

Geschnallt, dass sie anhand eines Fingerabdrucks identifiziert und gesondert einsortiert wurden, hat keiner von denen.

Das System heißt glaube ich "Hell-Ban". :)

1

Versuch mal einfach deine Cookies zu löschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?