Aus Duschkabine läuft wasser?

...komplette Frage anzeigen dusche - (heimwerken, Bad, Dusche)

5 Antworten

Die Konstruktion, die Ihr laut Foto auf der Duschtasse habt, ist von innen abgedichtet.

Üblicherweise liegt da eine Dichtung zwischen dem Rahmen und der Duschtasse. Wenn der Rahmen mit der gesamten Konstruktion (Tür etc.) entfernt worden sind, liegen die abzudichtenden Flächen frei.

Die Flächen müssen von Seifenresten und Kalkstein gereinigt werden (Zitronensäure, Danclorix o.ä.). Danach kann man ein neues Original-Dichtband einlegen, notfalls funktioniert dort auch ein schmales sog. Kompri-Band (vorkomprimiertes Fugenband vom Baumarkt).

So ein Band sollte kühl gelagert und auf die Duschtasse aufgeklebt werden. Danach zügig den Rahmen auf der Duschtasse befestigen.

Der Einsatz von Silikon u.ä. ist hier sinnlos, weil der dünnen Schicht Silikon an dieser Stelle jede Möglichkeit fehlt, Dehnngen und Bewegungen mitzumachen.

Abdichten kannst du alles mit Silikon - hier sollte aber die Ursache behoben werden, denn ich sehe da schon Schimmelbildung.

im Baumarkt gibt's da sowas, das spritzt du da rein, das sieht aus, wie Zahnpasta :D am besten mal fall beschreiben, die geben dir das dann

Erneuert mal das Ding. Das sieht ja ekelhaft aus

Ich unterstelle mal, dass sie Mieter sind. Dann müsste der Vermieter das Ding erneuern.

0

Am besten mit Silikon abdichten.

Was möchtest Du wissen?