Aus Dummheit den Stinkefinger gezeigt, nachdem mich ein Autofahrer genötigt hat... womit muss ich nun rechnen?

13 Antworten

Die deutsche Rechtssprechung ist da ziemlich pragmatisch. Der Typ hat dich genauso genötigt. Mach einfach nix. Wenn er Anzeige erstattet, erstattest du auch Anzeige. Er hat dich ja auch mit mehreren Gesten beleidigt. Höchstwahrscheinlich wird das nicht weiter verfolgt. Bei kleinen Sachen funktioniert Auge um Auge sogar heute noch.

Wenn du dich schon daneben benimmst, steh auch dazu. Was die Konsequenzen vom Zeigen des Mittelfingers sind, kannst du online einsehen. Du kannst selbstverständlich seine Reaktion schildern, das macht deine aber auch nicht ungeschehen. Und leugnen von wegen Aussage gegen Aussage ist mal das Letzte. Als ob die Welt nicht schon verlogen und unehrlich genug wäre. 

wenn er dich so genötigt hat wurdest du provoziert und die Reaktion im Affekt aus Wut ist nachvollziehbar er war der Agressor und hat dich bedrängt bei einer Frau wäre es noch schlimmer wegen Nötigung zb es war eben aus Wut im Affekt das kann man verzeihen das könnte ein Gericht anerkennen man kann die Sache einfach vergessen also klären und entschuldigen es lohnt es glaub nicht die Polizei und das Gericht einzuschalten es war ja kein Unfall mit einem Schaden sondern nur eine Reiberei das kommt unter Menschen doch ständig vor

Kennzeichen mit Buchstaben am Schluß?

Heute habe ich einen Benz Kompi, der etwa 6 Jahre alt war, auf der BAB gesehen der hatte ein Frankfurter Kennzeichen mit 2 normalen Buchstaben und einer 3 stelligen Nummer und dann kam ein "E" zum Schluß. Autos mit "H" kenne ich schon aber ein E hatte ich noch nie gesehen. Um seltsamen Antworten vorzubeugen, es war ein deutsches Kennzeichen. Kann mich jemand "aufklären"

...zur Frage

Ein Beifahrer eines PKW hat mir eben den Stinkefinger gezeigt - was tun?

Eben hat mir ein Auto die Vorfahrt genommen und beim vorbeifahren hat mir der Beifahrer des Pkw den Stinkefinger gezeigt.
Ich hab mir das Kennzeichen, den Ort und die Uhrzeit notiert.
Lohnt sich eine Anzeige oder soll ich das vergessen ?

...zur Frage

Polizei kennzeichen aufgeschrieben?

Hey undzwar habe ich heute ein auto überholt war höchstens 20kmh schneller als erlaubt und es war riskant aber ist halt nix passiert und als wir dann geparkt hatten und etwas weiter weg vom auto gechillt hatten fuhr ein Polizei Auto zu meinem Wagen und hat sich es angeschaut ich vermute dass er das Kennzeichen aufgeschrieben hat kann mir da jemand sagen was für folgen ich haben kann bzw ob überhaupt was passiert falls er mein kennzeichen aufgeschrieben hat ?

...zur Frage

Zwei grüne Plaketten gebrauchtwagen?

Hallo und guten Abend,

ich hatte mir vor ein paar Wochen ein Gebrauchtwagen gekauft,

Die alte Plakette ist noch nicht ab, weil es extrem schwierig ist sie zu entfernen.

Die neue Plakette also mit meinem Kennzeichen ist drangeklebt, das ging easy.

Als ich vor ein paar Tagen aus dem Parkplatz bzw dem Auto ausgestiegen bin, sprach mich eine Politesse an und sagte mir, das wäre ein Bußgeld bei zwei grünen Plaketten. Sie würde ein Auge zudrücken.

Stimmt das wirklich ?

Droht ein Bußgeld ?

...zur Frage

Autofahrer bzw Beifahrer zeigt Mittelfinger, Wird das geahndet wenn sie 4 fahren und wir nur zu 2?

Mir wurde gerade eben im Straßenverkehr von einem Typen auf den hinteren Sitzen des Autos der Mittelfinger gezeigt nachdem er mich überholt hat, ich und mein Beifahrer habens deutlich gesehen. Die frage ist jetzt bloß, ob es was bringt damit zur polizeiz zu gehen weil im auto 4 leute saßen, das kennzeichen hab ich aufgeschrieben. Ob das ganze dein eingestellt wird?

...zur Frage

Anzeige wegen Stinkefinger?

Hallo ihr Lieben,

ich war vor 3 Tagen mit dem Auto in der Stadt unterwegs und durch eine relativ enge Straße gefahren, wo mir ein Auto entgegen kam. Auf meiner Seite standen Autos geparkt , ich hätte dem Fahrer platz machen müssen. Ich hab ihn leider zu spät gesehen, sodass er bremsen musste. Mir wars unangenehm, hab dann ein entschuldigungs Zeichen zu ihm gemacht. Er ist völlig Ausgerastet ,hat im Auto rumgebölkt ,mit seinen Händen rumgefuchtelt und sich an den Kopf gefasst. Da könnt ich mich nicht beherrschen un hab ihm nen Stinkefinger gezeigt. Tut mir ja leid, hätte auch nicht passieren können. Hab erst seit 2 Monaten meinen Führerschein und hätte besser aufpassen müssen. Jedenfalls stand der Mann noch da rum und hat sich glaub ich mein Kennzeichen aufgeschrieben -.- . Er saß alleine im Auto und ich auch.. was kommt da wohl auf mich zu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?