Aus der Gewerkschaft austreten? Kann mir jemand einen Grund sagen, warum ich das nicht tun sollte?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Gewerkschaften haben nur noch Alibifunktion 33%
Gerade heute möchte ich auf Gewerkschaften nicht verzichten 18%
Gewerkschaften sind heute so wichtig wie damals 18%
Tarifkampf ist Selbstzweck damit die Mitglieder nicht weg laufen 14%
Gewerkschaften sind wichtige Stütze unserer Wirtschaft 11%
Gewerkschaften hätten schon längst abgeschafft werden sollen, damit die Wirtschaft wieder Fahrt aufnimmt 3%
Ich lass mich gern von Gewerkschaften erpressen. Kommt ja allen zugute. 0%

10 Antworten

Gewerkschaften haben nur noch Alibifunktion

Ich bin letztes Jahr aus der IG-Metall ausgetreten, hauptsächlich wegen dem schwachsinnigen ERA-Tarifvertrag, der von der Gewerkschaft immer noch als supertoll, modern und flexibel gepriesen wird. Also wenn du nicht damit einverstanden bist, was die Gewerkschaft macht, dann trete ruhig aus.

Ja, ERA schmerzt. Hab davon gehört. Werde meinen Ausweis übrigens zurück geben.

0
Gerade heute möchte ich auf Gewerkschaften nicht verzichten

Gewerkschaften machen Sinn für den Arbeitnehmer, denn die Preise werden weiter steigen und die Gehälter nicht.

Gewerkschaften haben nur noch Alibifunktion

Einmal hätte ich die Unterstützung der IG Metall gebraucht. Aber sofort haben die den Schwanz eingezogen. Die IG Metall ist nicht die Gewerkschaft der Angestellten, meine jahrelang gezahlten hohen Beitäge betrachte ich als Lehrgeld. Ich kann nur jedem Angestellten raten auszutreten und sein Geld besser anzulegen.

Kann man auch etwas tun damit die Pickel auch erst gar nicht kommen?

ja also ich hab jetzt noch keine pickel ( 13 )

aber ich befürchte das bald welche kommen und kann man auch was tun damit sie erst gar nicht auftauchen ??

danke :)

...zur Frage

Tarifverträge einsehen?

In vielen Stellenausschreibungen steht "Bezahlung nach Tarifvertrag" gibt es eine Möglichkeit diese Tarifverträge einzusehen? z.B. die der Automobil- oder Kautschukindustrie

...zur Frage

Gewerkschaft ja oder nein?

Soll ich aus der Gewerkschaft wieder austreten oder doch Mitglied bleiben? Jedes Jahr bekommen die von mir rund 360€ und die machen absolut gar nichts

...zur Frage

Welche Gewerkschaft für Sozialversicherung?

Hallo,

mache meine Ausbildung bei einem Sozialversicherungsträger und so langsam wirds wohl mal Zeit sich für ne Gewerkschaft zu entscheiden^^

Mir sind momentan nur 2 bekannt die passen würden, zum einen Verdi und dann noch die GDS (Gewerkschaft der Sozialversicherung).

Ich weiß z.b dass man als Azubi bei der GDS recht wenig zahlt und nebenbei noch ne Freizeit UV hat, was ja ganz praktisch ist.

Gibts eventuell noch weitere Gewerkschaften die sich lohnen könnten? Welche würdet Ihr den von Preis/Leistung her?

...zur Frage

FSJ - ich mache alles falsch, fühle mich unwohl, was soll ich machen?

Hallo zusammen!

Ich mache derzeit mein FSJ in einem Krankenhaus auf der Kinderstation. Eigentlich macht es mir auch Spaß und ich möchte mich da unbedingt durchbeißen, aber ich habe trotzdem dauernd das Gefühl, heulen zu müssen wenn ich dort bin. Und zwar liegt das an dem Gefühl, alles nur falsch zu machen (welches ich dauernd habe) und dass ich den Krankenschwestern mehr im Weg stehe als dass ich wirklich helfe.

Ich finde, ich mache alles falsch, auch wenn ich jede Kleinigkeit nachfrage, um eventuelle Fehler und Unklarheiten zu vermeiden. Wenn ich eine Aufgabe bekomme, stelle ich alle Fragen, die ich dazu habe und habe dann auch meistens das Gefühl, es verstanden zu haben, aber am Ende ist es trotzdem falsch. Und Dinge, die aufgrund von gesundem Menschenverstand eigentlich klar sein müssten, mache ich auch noch falsch aufgrund der Angst, es falsch zu machen. Das ist ein Teufelskreis. Zum Beispiel wurde mir aufgetragen, die Milch für ein Baby aus dem Kühlschrank zu holen. Ich gehe hin und hole die Milch und denke nicht daran, dass man die natürlich noch anwärmen muss (was mir aber nicht gesagt wurde). Und hinterher frage ich mich dann, wie man eigentlich so dumm sein kann, denn NATÜRLICH muss man die Milch erwärmen bevor man sie einem Baby gibt.

Und ich habe eben auch das Gefühl, die Schwestern nicht wirklich unterstützen zu können weil man mir wirklich alles erklären muss. Inzwischen ist es so, dass ich aus Eigeninitiative gar nichts mehr mache weil ich denke, dass ich es entweder falsch oder zum falschen Zeitpunkt mache (ist mehrmals passiert). Ich sitze also im Schwesternzimmer und warte darauf, dass mir jemand explizit Anweisungen gibt, die ich dann aber sofort und so gut wie möglich erledige. Jetzt habe ich aber die Befürchtung, dass das als "faul" rüberkommen könnte, allerdings weiß ich auch nicht, was ich sonst tun soll denn um zu erkennen, wann ein Kind welche pflegerische Maßnahme braucht oder wie unterstützt werden könnte, dazu fehlt mir einfach das Fachwissen.

Mit den Kollegen verstehe ich mich so lala. Einige sind ganz nett und geben sich Mühe mit mir, andere wirken genervt und motzen auch mal rum, wenn ich (mal wieder) einen Fehler mache. So wirklich zu mögen scheint mich aber niemand.

Das alles knackst sehr an meinem Selbstwertgefühl, denn ich ich fühle mich einfach nur dumm und nutzlos.

Hat jemand einen Ratschlag oder eventuell Erfahrungen mit dieser Situation? Wie seid ihr damit umgegangen?

Viele liebe Grüße, Bumblebee

...zur Frage

Tarifvertrag AWO-NRW, Kündigungsfristen

Lieber Forum-User!

Ich bin irgendwie in der Klemme!Ich möchte bei einem AWO-Altenheim kündigen.Nun finde ich immer den Manteltarifvertrag vom 05.Januar 2008. Der sagt wenn man die Probezeit überstanden hat und noch kein Jahr dort arbeitet hat man eine Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Ende des Monats.Habe bei Verdi-Gewerkschaft angerufen und dort die Auskunft bekommen, dass die Kündigungsfrist 6 Wochen zum Quartalsende sein soll.Ich kann mir das gar nicht vorstellen bei einer Beschäftigungszeit von bisher 7 Monaten!Meinen Arbeitgeber kann ich ja schlecht fragen, da der Wechsel noch nicht in trockenen Tüchern ist.Ich unterstehe dem Tarifvertrag der AWO-NRW

Wer kann mir da helfen und kennt sich aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?