aus der Familenversicherung geschmissen geht das so einfach?

8 Antworten

Wenn jemand seiner Mitwirkungspflicht nicht nachkommt, dann hat die Krankenkasse das Recht, die kostenfreie Familienversicherung zu beenden. Damit sind sie nicht ohne Krankenversicherungsschutz sondern werden nach der obligatorischen Anschlussversicherung weiterversichert- allerdings dann mit eigener Beitragszahlung. Diese kann zurückgenommen werden, wenn die entsprechenden Nachweise geführt werden, dass weiterhin  ein Anspruch auf die kostenfreie Familienversicherung besteht.

Schreiben sollte an lesen und nicht ignorieren. Den Stress hätten sie sich sparen können.

Eine Versicherung hat grundsätzlich kein Kündigungsrecht.

Anspruch auf FamV muss nachgewiesen werden. Hast du den Faxbericht, auf dem die erste Seite des Fragebogens und ein OK-Vermerk abgedruckt ist?

Wurdest du schriftlich informiert, dass die FamV enden würde? Handelt es sich um einen Bescheid?

Geh zum Arzt.

1

unser fax gibt leider kein bericht raus!aber habe es ja auch noch per post geschickt!nein es kam keine schriftliche info gleich ein schreiben wo stand das ich gekündigt bin

0
67
@Konny30

Ohne Faxbericht fehlt der Nachweis der Zustellung und per Post hast du wohl auf das Einwurfeinschreiben verzichtet nehme ich an?

Dann bitte nochmal den Fragebogen ausfüllen!

Familienversicherung kann auch rückwirkend beantragt werden, wenn keine vorrangige Versicherung vorliegt (Pflichtversicherung).

Nochmal: Du kannst nicht gekündigt werden. Du kannst nur vorrübergehend in einer freiwilligen Mitgliedschaft landen. Es liegt einzig in deiner Hand dem entgegenzusteuern.

0

So schnell werfen die niemanden aus der Versicherung raus. Der Fragebogen kommt regelmässig und wenn ihr ihn nicht zurückschickt, kommen mindestens 2 Mahnungen, wobei die 2. Mahnung immer eine Fristsetzung und den Hinweis, dass bei Nichteinhalten der Frist die Familienversicherung beendet wird. 

Hier hilft nur Eines: Zum Arzt gehen und versuchen, ob es geht oder nicht. Funktioniert es, dann ist alles ok. Funktioniert es nicht, wird man dir das in der Arztpraxis recht schnell sagen. 

1

Wir haben ein errinerungs schreiben bekommen und im zweiten stand kündigung der Familenversicherung für ...... also für mich!ich selber kann eine freiwillige versicherung nicht bezahlen da ich kein einkommen habe!!

0
78
@Konny30

Traurig genug dass ihr dafür noch ein Erinnerungsschreiben bekommen müsst. Was hindert euch denn ordnungsgemäß eurer Krankenkasse die Mitteilung zu machen, dass du kein Einkommen hast?

0

läuft meine Familienversicherung-Krankenkasse- weiter, wenn mein Mann arbeitslos wird?

...zur Frage

Familienversichert wenn man alleine wohnt als Schüler

Hallo, ich habe einen Frage zur Familienversicherung, ich bin 24 Jahre als und wohne noch bei meiner Mutter, da ich Student bin. Ab September bin ich dann Arbeitstätig, ich möchte nun ab August mich ummelden und ausziehen mit einer Freundin, jetzt ist meine Frage bin ich dennoch über meine Mutter versichert weil ich noch Schülerin bin oder muss ich mich dann selbst versichern. (AOK)

...zur Frage

Wie Krankenversichern wenn Ehemann in der CH lebt und ich mit Tochter in D-familienversicherung über CH- GKV in D für Tochter & mich?

Hallo, Ich bin aktuell privat versichert meine Tochter (1jahr) ist bei mir mitversichert. Ab August werde ich nach der Elternzeit in eine Teilzeitbeschäftigung übergehen und deshalb in die GKV wechseln müssen.

Mein Mann wohnt und arbeitet in der Schweiz und ist auch ausschließlich dort gemeldet und versichert!

Wird meine Tochter dann bei mir in der GKV mitversichert? Besteht ggf. Die Möglichkeit einer kostenlosen Familienversicherung für mich und meine Tochter bei meinem Mann in der CH? Muss meine Tochter, da er das höhere Einkommen hat bei ihm mitversichert werden???

Lieben Dank für sämtliche Infos!!!

Isabel

...zur Frage

Familienversicherung bei 2 erwerbslosen Eltern?

Hey Leute, ich habe dazu nix bei den Krankenkassen gefunden also frage ich hier mal.

Situation: - Familie, verheiratet, 1 Kind

Mann - Holt gerade in Vollzeit sein Abitur Nach

Frau - momentan nicht Erwerbstätig

Kind - geht zur Schule

Lässt sich eine Familienversicherung abschließen in der nur 1 Teil der Eltern einen Beitrag zahlen muss? Sozusagen - der Mann bezahlt die etwa 150 euro Krankenversicherung (bzw mehr für eine Familienversicherung) und die Frau und das Kind sind kostenlos mit drin?

Der Mann ist wie gesagt momental nicht Erwerbstätig und erhält jediglich Bafög, kann er trotzdem eine Familienversicherung für die beiden abschließen?

...zur Frage

AOK Familienversicherung Rückversand Fragebogen! Hilfe!

Hallo,

Folgendes heute ist ein Brief der AOK gekommen, dass meine Eltern eine Frist innerhalb 14Tage sen Fragebogen für die Familienversicherung ausfüllen und zurücksenden müssen. Meine Eltern sind noch 8Tage im Urlaub. Langt das wenn sie dieses am drauffolgenden Werktag erst wegschicken? Zählt der Poststempel oder wann der Brief dort ankommt? Wie sollen wir bzw. meine Eltern es schicken, also auf dem normalen Postweg oder per Einschreiben? Wenn können die einfach sagen wir haben nix bekommen? Angeblich hätten die vorher schon mal ein Fragebogen geschickt der nicht zurückgesandt wurde, doch war das nicht der Fall! Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Versäumt bei der Krankenkasse anzumelden?

Ende Oktober hat mein ehemaliger Arbeitgeber (Arbeitsverhältnis Ende Oktober) mich anscheinend bei der Krankenversicherung abgemeldet. Ich habe es bis zum Januar versäumt mich wieder anzumelden (da ich unter 25 bin, war ich eigentlich familienversichert).

Jetzt ist eine Rechnung zur Nachzahlung gekommen. Kann ich die Familienversicherung, die die ganze Zeit bestand, rückwirkend anerkennen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?