aus dem ständigen nachdenken rauskommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst dich nur auf bessere Gedanken bringen durch das, was dir Spaß macht. Dazu kannst du einem Hobby nachgehen, spazieren gehen oder Unterhaltungesmedien konsumieren.

Dir fehlt das Gefühl der Zufriedenheit, der Zugehörigkeit und vertrauten Verbundenheit. Du solltest deshalb mehr aus dir heraus kommen und deine Beziehungen aus eigener Initiative so gestalten, dass sie dich befriedigen.

Sobald das Denken ins Negative rutscht, kann es helfen, wenn man schnell das Thema wechselt. So bleibt man frisch und munter.


Was möchtest Du wissen?